pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 15.10.19
11.07.2019 - 18:42
Flaggschiff

Samsung Galaxy Note 10: Offizielle Fotos geleakt

Außerdem technische Details

Am 7. August wird Samsung in New York mit dem Galaxy Note 10 sein nächstes Phablet-Flagg­schiff vorstellen, das sich unter anderem durch den Stylus auszeichnet, der der Galaxy-S10-Reihe des korea­nischen Herstel­lers fehlt. Gab es bislang bereits Render-Bilder, so wurden nun auf Twitter Fotos geleakt, bei denen es sich ganz offen­sicht­lich um offi­zielles Mate­rial von Samsung handelt.

Die durch­gesi­ckerten Fotos zeigen das Samsung Galaxy Note 10 in den Farben Silber und Schwarz. Ob das Gerät in weiteren Farb­vari­anten zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt. Wie das Samsung Galaxy S10 kommt auch das neue Note-Modell mit einem kleinen Loch für die Front­kamera anstelle einer klas­sischen Notch am oberen Ende des ansonsten nahezu rand­losen Displays.

Die Linsen der Haupt­kamera auf der Rück­seite des Smart­phones werden nun unter­einander ange­ordnet. Einzig der LED-Blitz ist nach rechts abge­setzt. Einen Finger­abdruck­sensor sieht man nicht. Wie beim Samsung Galaxy S10 dürfte der Hersteller diesen demnach in den Touch­screen inte­griert haben.

Samsung Galaxy Note 10

Samsung Galaxy Note 10
Foto: Twitter-Account @ishanagarwal24

Zwei Display-Größen zur Auswahl Das AMOLED-Display des Samsung Galaxy Note 10 ist bishe­rigen Leaks zufolge 6,3 Zoll groß. Das Plus-Modell wird einen 6,75 Zoll großen Touch­screen bekommen und ist demnach noch etwas größer als die 5G-Vari­ante des Samsung Galaxy S10. Das Smart­phone wird mit verschie­denen Spei­cher­größen zwischen 128 GB und 1 TB erhält­lich sein. Dafür verzichtet der Hersteller auf einen microSD-Spei­cher­karten-Slot.

Je nach Modell ist eine Triple- oder Quad-Haupt­kamera geplant und als Betriebs­system kommt Android 9 mit der Hersteller-typi­schen One UI zum Einsatz. In Europa soll der Exynos 9825 als Prozessor dienen. Diesem stehen je nach Geräte-Vari­ante 8 oder 12 GB Arbeits­spei­cher zur Seite. Für den Akku wird eine Kapa­zität von 4500 mAh erwartet.

Das neue Samsung-Flagg­schiff wird als LTE- und 5G-Version auf den Markt kommen. Details zu den Spezi­fika­tionen der Mobil­funk-Schnitt­stelle sind noch nicht bekannt. So ist es beispiels­weise noch unklar, ob die 5G-Vari­ante Dual-SIM-fähig ist. Beim Samsung Galaxy S10 5G ist das anders als beim Huawei Mate 2 X 5G nicht der Fall.

In einer weiteren Meldung lesen Sie mehr zu den ersten 5G-Smart­phones auf dem deut­schen Markt.

Mehr zum Thema Samsung

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]