pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 17.09.19
16.07.2019 - 11:40
Mehr Power

Leistungs-Boost für Smartphones: Snapdragon 855 Plus

Nachfolger des Qualcomm Snapdragon 855

Chip-Hersteller Qual­comm kann nicht nur Verkaufs­verbote für iPhones erwirken, sondern hat seine Stärke längst als Organ-Liefe­rant für Smart­phone-Herzen bewiesen. Im Ober­klasse-Segment an der Spitze steht der Snap­dragon 855, der beispiels­weise in Geräten wie dem OnePlus 7 Pro und dem Asus Zenfone 6 2019 verbaut ist.

Jetzt hat Qual­comm ein Nach­folge-Modell ange­kündigt. Dabei handelt es sich aber nicht gar um ein Modell mit der Bezeich­nung "865", sondern um einen Snap­dragon 855 Plus. Der Chip soll vor allem in den Berei­chen 5G, Gaming und KI für einen Leis­tungs­zuwachs sorgen. Höhere Taktung, 15 Prozent mehr Grafik­leis­tung

Der Snapdragon 855 Plus ist Qualcomms neueste Ankündigung

Der Snapdragon 855 Plus ist Qualcomms neueste Ankündigung
(c) dpa

Der aktu­elle 855er liefert eine Takt­frequenz von maximal bis zu 2,84 GHz, der Plus-Chip soll bis zu 2,96 GHz takten können. Die Grafik­einheit Adreno 640 soll dazu in der Lage sein, 15 Prozent mehr Leis­tung als die des Snap­dragon 855 zu erbringen. Das ist gerade für den Gaming-Bereich inter­essant. Einen Abnehmer für den neuen Chip soll es auch schon geben: Der Elek­tronik­hersteller Asus hat in einer offi­ziellen Pres­semit­teilung ange­kündigt, das Asus Rog Phone 2 mit dem Prozessor ausstatten zu wollen.

Das Rog-Phone orien­tiert sich speziell im Bereich Gaming und wäre damit laut Hersteller das erste Gaming-Smart­phone mit dem neuen Qual­comm-Chip. Weitere Details zum Asus-Paket gibt es noch nicht, diese sollen aber in den nächsten Wochen folgen.

Der Vorgänger, Asus Rog Phone, wurde im Dezember vergan­genen Jahres vorge­stellt und mit dem Snap­dragon 845 betrieben. Nicht selten wird über die Notwen­digkeit von Gaming-Smart­phones gestritten, wenn schon "normale" Ober­klasse-Smart­phones mit glei­chen Chips ausge­stattet sind und entspre­chende Leis­tung bringen.

Ein Beispiel dafür ist das ZTE Axon 10 Pro, das eben­falls mit dem Snap­dragon 855 läuft. Im teltarif.de-Browser-Bench­mark schaffte es das Gerät auf einen Wert von 234 - ein Indiz dafür, dass es sich ausge­zeichnet für aufwen­dige Appli­kationen und Multi­tasking eignet.

Mehr zum Thema Qualcomm

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]