pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 02.04.20
22.08.2018 - 17:40
Kurzmeldung

Offiziell: Diese Telekom-Tarife bekom­men mehr Datenvolumen

Umstellung erfolgt zur IFA automatisch

Vergangene Woche sickerte die Information durch, dass die Deutsche Telekom bei einigen ihrer Smartphone-Tarife das monatliche Highspeed-Datenvolumen erhöht. Nun hat der Bonner Mobilfunk-Netzbetreiber die Angaben im Rahmen der Einführung der neuen Option StreamOn Gaming offiziell bestätigt.

Von den Verbesserungen profitieren ab 31. August Kunden in den Tarifen MagentaMobil XS Young und MagentaMobil M Young. Im XS-Einsteigertarif verdoppelt die Telekom das Inklusivvolumen auf 2 GB, im MagentaMobil M Young wird das Higshspeed-Volumen um 2 GB auf 8 GB erhöht.


15.08.2018 - 15:45
Verbessert

MagentaMobil: Young-Tarife bekom­men mehr Datenvolumen

Auch Bestandskunden profitieren

Mehr Datenvolumen bei MagentaMobil Young

Mehr Datenvolumen bei MagentaMobil Young
Montage: teltarif.de

Die Deutsche Telekom verbessert ihre Smartphone-Tarife für junge Kunden. Wie das Onlineportal Mobiflip berichtet, wird das monatliche Highspeed-Datenvolumen in den Tarifen MagentaMobil XS Young und MagentaMobil M Young deutlich erweitert.

Den Angaben zufolge verdoppelt sich das Inklusivvolumen im MagentaMobil XS Young von derzeit 1 GB auf künftig 2 GB im Monat. Die übrigen Konditionen des Tarifs bleiben unverändert. Die Kunden bekommen demnach auch eine Allnet-Flat für Telefonate und den SMS-Versand. Zudem steht für den Internet-Zugang "LTE max.", also die maximal netztechnisch mögliche Übertragungsgeschwindigkeit zur Verfügung.

Der Tarif, der sich vornehmlich an Einsteiger und preisbewusste Kunden richtet, kostet bei Vertragsabschluss im Online-Shop der Telekom monatlich 17,95 Euro. Dieser Preis gilt für die gesamte Dauer der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit. Danach erhöht sich die Monatsgebühr auf 19,95 Euro. MagentaMobil M Young bekommt 8 GB Highspeed-Volumen

Der MagentaMobil S Young soll weiterhin mit 4 GB ungedrosseltem Datenvolumen pro Monat ausgestattet sein, während Kunden im MagentaMobil M Young künftig 8 GB statt bisher 6 GB Highspeed-Volumen pro Monat erhalten. Auch hier bleiben die sonstigen Konditionen unverändert. Der Allnet-Flat-Vertrag kostet online 35,96 Euro monatliche Grundgebühr. Nach Ablauf der ersten zwei Jahre erhöht sich der Monatspreis auf 39,95 Euro.

Für den MagentaMobil L Young sind keine Änderungen geplant. In diesem Tarif bleibt es demnach bei 12 GB Datenvolumen mit "LTE max." in jedem Abrechnungszeitraum. Für alle Tarife gilt, dass bei Vertragsabschluss eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 39,95 Euro berechnet wird. Bestandskunden werden ab 29. August umgestellt Wie den bislang vorliegenden Informationen weiter zu entnehmen ist, profitieren auch Bestandskunden, die die Young-Tarife in den Preisstufen XS und M nutzen, von der Erhöhung des Highspeed-Datenvolumens. Die Anpassung erfolgt offiziell zum 31. August, soll für bestehende Verträge aber schon zum 29. August umgesetzt werden.

Als weitere Neuerung erweitert die Telekom die Zielgruppe für ihre Young-Tarife. Waren diese bislang nur für Interessenten im Alter unter 27 Jahren buchbar, so lassen sich die Verträge nun bis zum Ende des 27. Lebensjahres nutzen. Damit nimmt der Netzbetreiber eine erst vor einem Jahr eingeführte Verschlechterung wieder zurück.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]