pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 14.11.18
02.01.2018 - 16:17
Vertrag

Teurer: Neue Smartphone-Tarife bei GMX und web.de

Höherwertige Verträge mit Allnet-Flat

GMX und web.de haben abermals die Konditionen für ihre Smartphone-Tarife geändert, die wahlweise im Telefónica- oder Vodafone-Netz zu bekommen sind. Das Einsteiger-Angebot nennt sich Allnet LTE 1 GB und ist im Telefónica-Netz für 6,99 Euro monatliche Grundgebühr zu bekommen. Neben 1 GB ungedrosseltem Datenvolumen bekommen die Kunden jeden Monat auch 100 Inklusivminuten für Anrufe in alle deutschen Netze.

Für 9,99 Euro pro Monat ist die Allnet-Flat 2 GB LTE erhältlich und für 12,99 Euro steigt das monatliche Datenvolumen auf 3 GB. In allen Tarifen ist der SMS-Versand nicht enthalten. Stattdessen schlägt der Versand einer Kurzmitteilung mit jeweils 9,9 Cent zu Buche. Im Tarif Allnet LTE 1 GB kostet auch jede Gesprächsminute nach Verbrauch der Inklusivleistung 9,9 Cent. Die Abfrage der Mailbox ist kostenlos. Tarife im Vodafone-Netz

Aktualisierte Tarife von GMX und web.de

Aktualisierte Tarife von GMX und web.de
Foto: teltarif.de/Anne Katrin Figge - fotolia.com, Logos: Anbieter

Im Vodafone-Netz bieten GMX und web.de inhaltlich die gleichen Tarife wie im Telefónica-Netz an. Allerdings sind die Grundgebühren höher als im Telefónica-Netz und die Kunden müssen auf den Zugang zum LTE-Mobilfunknetz verzichten. So kostet der Vertrag mit 1 GB und 100 Inklusivminuten monatlich 7,99 Euro, die Allnet-Flat mit 2 GB wird für 11,99 Euro pro Monat angeboten, während die Allnet-Flat mit 3 GB für einen Monatspreis von 14,99 Euro erhältlich ist.

Unter dem Strich haben GMX und web.de die Konditionen verschlechtert. So war der 1-GB-Tarif bislang im Telefónica-Netz für 4,99 Euro monatliche Grundgebühr erhältlich. Für 9,99 Euro bekommt man nun nur noch 2 GB statt bisher 3 GB ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat. Die aktuellen Bedingungen gelten zunächst bis 31. Januar. Denkbar wäre, dass die Provider im Februar wieder nachbessern. Wechslerbonus bei Rufnummernportierung Bei Vertragsabschluss werden in allen Tarifen 9,90 Euro Aktivierungsgebühren berechnet. GMX-Premium-Mitglieder bzw. web.de-Club-Mitglieder profitieren von 30 Euro Startguthaben. Interessenten, die ihre bestehende Handynummer mitbringen, erhalten einen Wechslerbonus von 10 Euro. Dabei gilt es zu bedenken, dass der bisherige Provider bis zu 29,95 Euro für die Rufnummernportierung berechnen kann.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Vor allem im Vodafone-Netz sind die Tarife aufgrund der immer noch bestehenden Beschränkung auf GSM und UMTS nicht mehr zeitgemäß. Mit unserem Tarifvergleich haben Sie die Möglichkeit, ein Angebot zu finden, das beispielsweise auch den LTE-basierten Internet-Zugang ermöglicht und zudem die Inklusivleistungen bietet, die Ihrem Nutzungsverhalten am nächsten kommen.

Anzeige:
Mehr zum Thema GMX

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]