pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.01.20
15.01.2020 - 09:15
Neues aus China

Huawei P30 Lite New Edition und Y6s mit Google-Diensten

Neue Mittel- und Einsteigerklasse

Man muss es eben immer wieder erwähnen: Huawei ist Geplagter vom USA-China-Handels­streit. Kurzum: Der chine­sische Smart­phone-Hersteller verfügt deshalb nicht über die nötigen Android-Lizenzen, um Google-Dienste auf seinen aktu­ellen Modellen für Nutzer verfügbar machen zu können. Ein trau­riges Beispiel ist das Huawei Mate 30 Pro, das zwar in Deutsch­land verfügbar ist und Android 10 verwendet, aber keinen Google Play Store zwecks stan­dard­mäßiger App-Instal­lation behei­matet.

In solchen Fällen ist die Vorgänger-Version Android Pie mit Google-Diensten besser als nichts. Huawei hat zwei neue Smart­phone-Modelle vorge­stellt, die genau das haben. Das Huawei P30 lite New Edition und das Modell mit der Bezeich­nung Y6s klingen vertraut - ältere Modelle aufge­peppt, dafür aber mit "Google Mobile Services". Huawei P30 lite New Edition: Das ist neu

Huawei P30 lite New Edition

Huawei P30 lite New Edition
Bild: Huawei

Optisch hat sich im Vergleich zum Vorgänger, Huawei P30 lite, aus 2019 nichts getan. Auch die New-Edition verfügt über ein 6,15-Zoll-Display. Die Verän­derungen lesen sich viel­mehr beim Blick auf das Daten­blatt: Der 4-GB-Arbeits­spei­cher des Vorgän­gers ist auf 6 GB ange­wachsen, die interne Spei­cher­kapa­zität hat sich auf 256 GB verdop­pelt. Ansonsten hat sich die Front­kamera verstärkt. Statt 24 Mega­pixel bietet das Setup nun 32 Mega­pixel.

Das Huawei P30 lite New Edition ist ab sofort in den Farben "Midnight Black", "Peacock Blue" und "Breat­hing Crystal" zu einer unver­bind­lichen Preis­empfeh­lung von 349 Euro erhält­lich. Die Farbe "Pearl White" wie beim Vorgänger gibt es hier nicht. Käufer erhalten bis zum 29. Februar ein Huawei Band 4 Pro ohne Aufpreis dazu (Teil­nahme­bedin­gungen). Huawei Y6s: "Der neue Star der Eintei­gerklasse"

Huawei Y6s

Huawei Y6s
Bild: Huawei

Als neuen Star der Eintei­gerklasse bezeichnet der Hersteller das Huawei Y6s. Vergleicht man es mit dem Huawei Y6 (2019) fallen die Unter­schiede aller­dings nicht gravie­rend ins Gewicht. So hat sich der Arbeits­spei­cher von 2 GB auf 3 GB erhöht, intern stehen nach wie vor 32 GB Kapa­zität zur Verfü­gung. Ins System inte­griert wurde beim neueren Modell "GPU Turbo 3.0" - ein Soft­ware-Feature, das "den SoC-Strom­verbrauch senkt und die System­leis­tung für ausdau­ernde Gaming Sessions opti­miert".

Das Huawei Y6s ist wie das P30 lite in der New Edition ab sofort erhält­lich. Käufer haben die Wahl zwischen den Farb­vari­anten "Starry Black" und "Orchid Blue" - im Gegen­satz zu "Midnight Black", Sapp­hire Blue" und "Amber Brown" beim Y6 (2019). Die UVP für das refreshte Smart­phone Huawei Y6s liegt bei 159 Euro.

Gestern ist in Deutsch­land der Huawei Online-Shop an den Start gegangen, zum Start gewährt Huawei 19 Prozent Rabatt auf ausge­wählte Modelle. Mehr dazu lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Neuvorstellung

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]