pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.10.18
29.12.2017 - 11:56
Podcast

Das war 2017 bei DAB+ und DVB-T2 HD

Rückblick zum terrestrischen Radio und TV

In der heutigen Podcast-Folge bieten wir einen Jahresrückblick in Bezug auf das terrestrische Digitalradio DAB+ und den Neustart des Antennenfernsehens DVB-T2 HD. Wer sich die neue Folge ohne Umschweife anhören möchte, findet am Ende des Artikels den Podcast-Player. Weiterhin gibt es eine Download-Möglichkeit und man kann den "Strippenzieher und Tarif­dschungel"-Podcast auch direkt per iTunes oder RSS-Feed abonnieren. Darüber sprechen wir heute

Akustischer Jahresrückblick zu Digitalradio und -TV

Akustischer Jahresrückblick zu Digitalradio und -TV
Fotos: Sebastian Crocker-fotolia.com/teltarif.de, Logos: teltarif.de/Anbieter

Radio wird digital. Das gilt schon seit vielen Jahren für den Verbreitungsweg über Satellit. Seit mehr als sechs Jahren ist in Deutschland nun auch DAB+, das terrestrische Digitalradio, verfügbar. Nach einem zaghaften Start hat sich DAB+ mittlerweile zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Gerade in diesem Jahr starteten zahlreiche neue Programme und auch die Zahl der Endgeräte in den Haushalten wird immer größer.

Ein ganz besonderes Jahr war 2017 für das Antennenfernsehen, denn in vielen Regionen wurde der bisherige Standard DVB-T durch das neue DVB-T2 HD abgelöst. In den kommenden Jahren setzt sich diese Umstellung weiter fort. Für die Nutzer bedeutet das mehr Programme, aber eben auch die Anschaffung neuer Empfangsgeräte.

Im aktuellen Podcast von teltarif.de blicken wir auf das Jahr 2017 beim Hörfunk und Fernsehen zurück. Wir zeigen auf, welche Neuerungen sich bei DAB+ und DVB-T2 HD ergeben haben, welche Vorteile die Technik für die Konsumenten mit sich bringt, aber auch welche Nachteile gerade der Neustart des terrestrischen Fernsehens mit sich bringt. Erscheinungsweise und Feedback Der "Strippenzieher und Tarifdschungel"-Podcast erscheint in loser Folge. Wir wünschen gute Unterhaltung und freuen uns über Ihr Feedback in den Kommentaren, per iTunes oder per E-Mail. Weitere Informationen und einen Überblick über alle bisher erschienen Folgen finden Sie auf dieser Podcast-Übersichtsseite. Podcast direkt anhören und abonnieren als mp3 herunterladen

per RSS abonnieren oder per iTunes abonnieren

Anzeige:
Mehr zum Thema Podcast

/

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]