pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 18.02.19
07.01.2019 - 19:00
Kraftprotz

Asus StudioBook S: 17-Zoll-Notebook mit bis zu 64 GB RAM

Außerdem zwei neue ZenBook-Modelle

Asus hat anlässlich der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas unter anderem das StudioBook S vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Notebook, das mit seinem 17-Zoll-Display quasi als mobile Workstation genutzt werden kann. Der Bolide überzeugt vor allem durch seine Ausstattung.

Das Asus StudioBook S basiert auf dem Intel-Core-i7-8750H-Prozessor. Dazu hat der Handheld die NVIDIA-Grafikeinheit Quadro P3200 an Bord. Zudem lässt sich das Notebook mit bis zu 64 GB Arbeitsspeicher und bis zu 4 TB SSD-Speicherplatz ausstatten. Das LED-Nano-Edge-Display hat eine Diagonale von 17 Zoll und bietet eine Auflösung von 1920 mal 1200 Pixel.

Asus ZenBook S13

Asus ZenBook S13
Foto: teltarif.de

Das Asus StudioBook S ist 382 mal 286 mal 18,4 Millimeter groß und wiegt 2,39 kg. Der Hersteller hat angekündigt, das Notebook in den kommenden Monaten auf den Markt zu bringen, ohne aber einen genauen Termin zu nennen. Auch der Verkaufspreis ist noch nicht bekannt. Asus ZenBook S13 und S14 vorgestellt Die ZenBooks S13 und S14 gehören zu den weiteren CES-Neuheiten von Asus. Das 13-Zoll-Modell, das in Wirklichkeit mit einem 13,9 Zoll großen Touchscreen mit Full-HD-Auflösung ausgestattet ist, ist 12,9 mal 316 mal 195 Millimeter groß und 1,1 kg schwer. Das ZenBook 14 ist 15,9 mal 323,5 mal 211,85 Millimeter groß und bringt 1,45 kg auf die Waage. Der Touchscreen ist 14 Zoll groß und bietet ebenfalls eine Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel.

Das neue StudioBook von Asus

Das neue StudioBook von Asus
Foto: teltarif.de

Beide neuen ZenBooks sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die leistungsfähigste Version kommt mit einem Intel-Core-i7-8565U-Prozessor, dem bis zu 16 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Die Handhelds sind mit bis zu 1 TB Speicherplatz für Betriebssystem, Anwendungen und Daten erhältlich.

Auch für die beiden ZenBook-Modelle nennt Asus noch keinen Termin für die Markteinführung und belässt es stattdessen bei der unverbindlichen Angabe, die Geräte seien in den kommenden Monaten erhältlich. Erst zum Launch will der Hersteller die Verkaufspreise nennen.

Das ZenBook S13 soll sich durch seine vergleichsweise kompakte Bauform vor allem für die mobile Nutzung empfehlen. Zumindest wenn es um Gewicht und Abmessungen geht, kann das Gerät aber mit dem ebenfalls auf der CES vorgestellten Acer Swift 7 nicht ganz mithalten.

Mehr zum Thema Asus

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]