pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 23.03.19
21.02.2019 - 18:47
MWC

LG: Drei neue Mittelklasse-Handys für den MWC

Koreaner versprechen viel Ausstattung für wenig Geld

LG Electronics (LG) wird auf dem MWC die kommende Woche drei neue Smartphones vorstellen. Die neuen Modelle Q60, K50 und K40 sind in der Mittelklasse angesiedelt und sollen vor allem durch ihren Preis und ihre Bedienerfreundlichkeit überzeugen. So gibt es etwa eine eigene Taste für den direkten Zugriff auf den Google-Sprachassistenten, ein Fingerabdrucksensor sorgt für Sicherheit.

LG zeigt auf dem MWC auch drei neue Smartphones aus der Mittelklasse

LG zeigt auf dem MWC auch drei neue Smartphones aus der Mittelklasse
Bild: LG

Die Geräte kommen mit HD+ FullVision-Displays in unterschiedlichen Größen: 6,26 Zoll beim Q60 und K50 sowie 5,7 Zoll beim K40. Die Hauptkameras beim Q60 und K50 liegen in einer Waterdrop-Notch, schmale Ränder sollen dafür sorgen, dass die drei Telefone bequem in einer Hand zu halten und zu bedienen sind. Die Kameras sind mit KI-Funktionen ausgestattet: Sie erkennen die Motive und stellen automatisch den optimalen Aufnahmemodus ein. Mit Surround-Sound Für den guten Klang ist DTS:X 3D Surround Sound in allen drei Geräten mit an Bord. Diese Audiotechnologie simuliert ein 7.1-Kanal-Surround-Sound-System, um beim Spielen, Streamen von Filmen oder bei der Wiedergabe von Musik für beeindruckende Klangbilder zu sorgen. Allerdings funktioniert das nur über hochwertige Kopfhörer.

Bei der Entwicklung legten die LG-Ingenieure besonderen Wert auf Optimierung der Akkulaufzeit und Kameraleistung. Diese beiden Punkte sind bei vielen Smartphone-Fans kaufentscheidend. So verfügt das LG Q60 zusätzlich zu seiner 13-Megapixel-Hauptkamera über drei Kameras auf der Rückseite: 16 Megapixel mit Phasenerkennung Autofokus (PDAF), 5-Megapixel-Kamera mit verbessertem Weitwinkel und einen 2-Megapixel-Shooter mit Tiefensensor, der ein scharfes Bild des Motivs aufnimmt und gleichzeitig den Hintergrund verschwimmen lässt. Lange Laufzeiten versprochen Sowohl im LG Q60 als auch im LG K50 ist ein Akku mit 3.500 mAh verbaut, der für lange Nutzungszeiten sorgen soll. Der Akku des kleineren LG K40 hat eine Kapazität von 3000 mAh, was dem Gerät Ausdauer für mindestens einen Tag geben soll. Darüber hinaus können in allen drei Geräten dank Triple-Slot zwei SIM-Karten und eine SD-Karte gleichzeitig genutzt werden. Über die Preise hat LG noch nichts verlautbaren lassen.

Über weitere Smartphone-Modelle, die LG und andere Hersteller in Barcelona zeigen werden, können Sie sich auch in unserem Messeausblick informieren.

Mehr zum Thema Mobile World Congress

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]