pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 18.10.19
09.10.2019 - 17:14
Start

o2 You ab sofort verfügbar: Aus für starre Vertragslaufzeiten

Paket aus o2 Free Flex und o2 My Handy

Ende September hat o2 ein neues Paket­angebot aus Mobil­funk­tarif und Smart­phone vorge­stellt, das unter dem Namen o2 You vermarktet wird. Ab sofort ist das Bundle verfügbar und über die Webseite der Münchner Telefónica-Marke zu bekommen. Das "You" im Namen des Pakets soll andeuten, dass o2 den Kunden im Mittel­punkt des Produkts sieht. Dieser soll sich sein Paket aus Tarif und Handy selbst zusam­menstellen. Die Telefónica-Marke wirbt damit, dass o2 You das Ende starrer Vertrags­lauf­zeiten einläutet. Im Grunde genommen handelt es sich aller­dings um die Kombi­nation von zwei Produkten, die das Unter­nehmen bisher schon im Port­folio hatte: o2 Free Flex und o2 My Handy. Die Beson­derheit von o2 You ist ein Rabatt auf die monat­liche Rech­nung. Wie hoch der Preis­nach­lass ausfällt ist davon abhängig, für welchen Tarif, welches Smart­phone und welchen Raten­plan sich der Kunde entscheidet.

Neues Kombiangebot von o2

Neues Kombiangebot von o2
Foto: Telefónica

So funk­tioniert o2 You Über die Webseite sollen die Inter­essenten zunächst ihr Wunsch-Handy auswählen. Danach können sie entscheiden, ob die Anzah­lung für das Gerät hoch oder niedrig ausfallen soll. Danach kann ausge­wählt werden, in welchem Zeit­raum das Smart­phone abbe­zahlt wird. Zur Auswahl stehen zwölf, 24 oder 36 Monats­raten.

Nun kann noch einer der o2-Free-Flex-Tarife gewählt werden. Je nachdem, für welches Preis­modell sich der Nutzer entscheidet, hat er neben der Allnet-Flat für Anrufe und den SMS-Versand monat­lich zwischen 1 GB und unbe­grenztem High­speed-Daten­volumen zur Verfü­gung. Auch die Boost-Tarife, mit denen sich das Surf-Volumen verdop­pelt und o2 Connect, das mit bis zu zehn SIM-Karten verfügbar ist, lassen sich auswählen.

Kunden können Kosten je nach Bedarf festlegen

Kunden können Kosten je nach Bedarf festlegen
Foto: Telefónica

Mit o2 You bekommen die Kunde einen Rabatt auf die Grund­gebühr des Mobil­funk­tarifs. Je länger der Raten­plan für das Smart­phone läuft, umso nied­riger ist der Grund­preis für den Tarif. Demnach hat zwar der Tarif eine nur einmo­natige Mindest­lauf­zeit. Die Kunden binden sich aber durch o2 My Handy an die Telefónica-Marke. Wie beim Raten­kauf über o2 üblich haben Inter­essenten aber die Möglich­keit, den jewei­ligen Rest­betrag auch vorab zu beglei­chen. Pakete vor allem mit höher­wertigen Smart­phones Aktuell sind auf der o2-You-Seite vor allem höher­wertige Smart­phone-Modelle zu finden, so zum Beispiel das Apple iPhone 11 Pro Max, das Samsung Galaxy S10+ und das Huawei P30 Pro. Dabei werden immer Preis­beispiele mit 36-mona­tiger Lauf­zeit und dem Tarif o2 Free M Flex mit 10 GB High­speed-Daten­volumen pro Monat ange­geben.

Das iPhone 11 Pro Max würden die Kunden in dieser Konstel­lation beispiels­weise für 25 Euro Anzah­lung bekommen. Die monat­lichen Kosten belaufen sich auf 57,99 Euro. Beim Samsung Galaxy S10+ liegen die Monats­kosten bei 34,99 Euro, wenn der Kunde eine Anzah­lung von 49 Euro leistet. Das Huawei P30 Pro ist beispiels­weise für einmalig 73 Euro und monat­lich 29,99 Euro erhält­lich. Dazu kommen jeweils Anschluss- und Versand­kosten.

Beispielrechung für o2 You

Beispielrechung für o2 You
Foto: Telefónica

Wenn Sie sich für einen neuen Mobil­funk­tarif inter­essieren, werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Tarif­vergleich. Damit können Sie ein Angebot ermit­teln, das Ihren Anfor­derungen am nächsten kommt.

Mehr zum Thema Telefónica (o2)

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]