pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 23.07.18
WLAN

Sicher surfen an WLAN-Hotspots

Übersicht: Datenverbindung absichern mit VPN

Das Thema Sicherheit spielt bei der Nutzung von WLAN-Hotspots eine große Rolle. Das eigene WLAN-Netzwerk zuhause hat man in der Regel mit dem WPA2-Ver­schlüsselungs­verfahren von der Öffentlichkeit abgeschirmt. Doch unterwegs kann man nie sicher sein, ob der Betreiber eines WLAN-Hotspots das Netzwerks ausreichend abgesichert hat. Zum Einen kann es immer sein, dass ein WLAN-Betreiber die Nutzer böswillig ausspäht, viel öfter dürfte es aber vorkommen, dass der Hotspot nur aus Schlampigkeit schlecht abgesichert ist. Und nach wie vor gibt es komplett offene und unverschlüsselte WLAN-Zugänge, die für jedermann frei und offen zugänglich sind. Als Vorteil öffentlicher WLANs kann sicherlich gelten, dass der Nutzer im Gegensatz zum Internet­café an einem Gerät sitzt, auf dem andere Nutzer zuvor nicht aktiv waren: Auf öffentlichen PCs ist es ein Leichtes, Schad­software zu installieren, die beispiels­weise Zugangs­daten mitschneidet. Der eigene PC ist dagegen bedeutend sicherer - aktuelle Sicherheits­updates und ein gesundes Maß an Vorsicht vorausgesetzt. Mit einem VPN gelingt sicheres Surfen am WLAN-Hotspot

WLAN-Sicherheit an öffentlichen Hotspots

WLAN-Sicherheit an öffentlichen Hotspots
Foto: chika_milan-fotolia.com, Grafik/Montage: teltarif.de

Noch immer existieren Internet­seiten, die sicherheits­kritische Informationen wie beispiels­weise Login-Daten unverschlüsselt übertragen. Bei vielen E-Mail-Anwendungen erfolgt die Daten­übermittlung ohne die richtige Konfiguration ebenfalls nicht gesichert. Ohne Verschlüsselung können aber Spione den Datenverkehr im gesamten WLAN ohne großen Aufwand mitschneiden.

Daher ist es beim Surfen über einen öffentlichen WLAN-Hotspot wichtig, Daten wie Benutzer­namen oder Pass­wörter nur auf HTTPS-geschützten Internet­seiten einzugeben und das eigene E-Mail-Programm anzuweisen, die sicheren Übertragungs­verfahren SSL oder TLS zu nutzen. Alternativ kann auch die Nutzung eines virtuellen, privaten Netzwerks (VPN) in Betracht gezogen werden. Ein Solches ist aber an den meisten WLAN-Hotspots nicht von Haus aus enthalten, der Nutzer muss sich vielmehr selbstständig um einen VPN-Anbieter bemühen. Der VPN-Betreiber sollte allerdings vertrauens­würdig sein, da der gesamte Daten­verkehr bei einem VPN über dessen Server fließt.

Bei der Bestellung lohnt es sich, einen Blick auf die Preis- und Abonnement-Modelle der Anbieter zu werfen, da mitunter ein Jahresabo günstiger sein kann, als für mehrere Monate einzeln zu bezahlen. Die Einrichtung muss nicht schwer sein Für die einfache Einrichtung der VPNs haben einige der Anbieter inzwischen Installations­pakete geschnürt oder Anleitungen auf ihren Internet­seiten bereitgestellt. Kostenlose VPN-Angebote sind allerdings nicht immer besonders schnell, für einfaches Surfen oder E-Mail sollte die Performance aber reichen.

Es gibt übrigens kommerzielle Hotspot-Anbieter, die ihren Kunden standardmäßig einen VPN-Zugang bieten, der aber nicht primär als Sicherheit für den Endnutzer vermarktet wird: Lädt ein Kunde zum Beispiel urheberrechtlich geschützte Dateien herunter, suchen die Ermittlungs­behörden den Schuldigen anhand der IP und gelangen so zum WLAN-Hotspot-Betreiber. Bei einem VPN erhalten die Ermittlungs­behörden allerdings die IP des VPN-Servers und suchen zunächst beim Anbieter. Wer aus welchem Grund auch immer ins Visier der Ermittlungs­behörden gerät, ist somit natürlich eher greifbar, da der Anbieter unter Umständen über Daten zum Endnutzer verfügt.

Beispiele für VPN-Anbieter, die unabhängig vom Hotspot-Betreiber funktionieren, finden Sie in den beiden folgenden Übersichten. Die erste enthält Anbieter, bei denen eine Bezahlung in Euro möglich ist, die zweite VPN-Provider, bei denen in US-Dollar, Schweizer Franken oder einer anderen Währung bezahlt wird. Dann kann man sich als Kunde entscheiden, ob man bewusst einen Anbieter wählt, der der europäischen Rechtsprechung unterliegt oder absichtlich einen, der ein Zahlungsmittel außerhalb der EU bereitstellt.

Am Ende unseres Artikels gehen wir noch darauf ein, wie man sich selbst ein kostenloses privates VPN über den heimischen Breitband-Anschluss und einen Router wie die AVM FRITZ!Box aufbauen kann. VPN-Anbieter mit Bezahlmöglichkeit in Euro

Anbieter Technik Betriebs-
systeme1
Server-Standorte Gratis-Account2 Preis/
Monat
Preis/
6 Mon.
Preis/
Jahr
Avast SecureLine VPN Spezial-Software Windows, Mac, Android, iOS div. europ., nordamer., südamer., asiat., Australien - - - 59,99
Euro
AVG Secure VPN Spezial-Software Windows, Mac, Android, iOS weltweit - - - 59,99
Euro
Avira Phantom VPN Spezial-Software, Addon Windows, Mac, Android, iOS div. europ., nordamer., südamer., asiat., Australien ja 7,95
Euro
47,70
Euro
60,00
Euro
CyberGhost Spezial-Software, Router Windows, Mac, Android, iOS div. europ., nordamer., südamer., asiat., ozean. und afrik., Australien - 11,99
Euro
71,94
Euro
59,88
Euro
F-Secure Freedome Spezial-Software Windows, Mac, iOS, Android div. europ., nordamer., asiat., Australien - - - 49,92
Euro
HideMyAss Spezial-Software Windows, Mac, iOS, Android, Linux fast weltweit - 10,99
Euro
44,94
Euro
59,88
Euro
Hotspot Shield Spezial-Software, Addon Windows, Mac, iOS, Android div. europ., nordamer., südamer., ozean. und asiat. ja 15,90
Euro
65,94
Euro
83,88
Euro
Kaspersky Secure Connection Spezial-Software Windows, Mac, iOS, Android keine Angabe ja 4,95
Euro
29,70
Euro
29,95
Euro
McAfee Safe Connect Spezial-Software Windows, Android, iOS keine Angabe - 8,99
Euro
53,94
Euro
47,88
Euro
Norton WiFi Privacy Spezial-Software Windows, Mac, Android, iOS keine Angabe - - - 49,99
Euro
ShellfireVPN Spezial-Software Windows, Mac, Android, iOS div. europ., nordamer., südamer., asiat., ozean. und afrik., Australien ja 6,40
Euro
38,40
Euro
48,00
Euro
Steganos Online Shield VPN Spezial-Software Windows, Mac, iOS, Android weltweit - 7,95
Euro
41,70
Euro
49,95
Euro
ZenMate Spezial-Software, Addon Windows, Mac, iOS, Android div. europ., nordamer., südamer., asiat., afrik., Australien - 7,99
Euro
44,94
Euro
59,88
Euro
Stand: Juni 2018
1 Offiziell vom Anbieter unterstützte Betriebssysteme
2 Mit technischen Einschränkungen oder werbefinanziert; Kurzzeit-Testaccounts sind nicht berücksichtigt.

VPN-Anbieter mit Bezahlmöglichkeit in anderen Währungen
Anbieter Technik Betriebs-
systeme1
Server-Standorte Gratis-Account2 Preis/
Monat
Preis/
6 Mon.
Preis/
Jahr
ExpressVPN Spezial-Software, Router, Addon Windows, Mac, Linux, iOS, Android div. europ., nordamer., südamer., asiat., ozean. und afrik., Australien - 12,95
USD
59,94
USD
99,84
USD
FastestVPN Spezial-Software, Router Windows, Mac, Android, iOS, Linux div. europ., nordamer., asiat., Australien - 10,00
USD
30,00
USD
60,00
USD
IronSocket Spezial-Software Windows, Mac, iOS, Android div. europ., nordamer., südamer., asiat., Australien - 6,99
USD
35,95
USD
49,95
USD
NordVPN Spezial-Software, Addon Windows, Mac, iOS, Android, Android TV weltweit - 11,95
USD
71,70
USD
69,00
USD
Private Internet Access Spezial-Software, Addon Windows, Mac, Linux, Android, iOS div. europ., nordamer., südamer., ozean. und asiat., Australien - 6,95
USD
41,70
USD
39,95
USD
Private Tunnel Spezial-Software Windows, Mac, iOS, Android, Amazon div. europ., nordamer. und asiat. - 6,00
USD
36,00
USD
35,00
USD
PrivateVPN Spezial-Software Windows, Mac, iOS, Android weltweit - 7,67
USD
31,50
USD
46,56
USD
PureVPN Spezial-Software, Addon, Router Windows, Mac, iOS, Android weltweit - 10,95
USD
65,70
USD
49,68
USD
SaferVPN Spezial-Software, Addon, Router Windows, Mac, Linux, iOS, Android div. europ., nordamer., südamer., asiat. und afrik., Australien - 10,99
USD
65,94
USD
65,88
USD
SurfBouncer Personal VPN OpenVPN, PPTP, L2TP over IPsec Windows, Mac, Linux, iOS, Android div. europ., nordamer. und asiat., Panama, Brasilien, Australien - 15,99
USD
69,99
USD
119,99
USD
SwissVPN OpenVPN, PPTP, L2TP over IPsec, SSTP Windows, Mac, Linux, iOS, Android Schweiz - 6,00
CHF
36,00
CHF
72,00
CHF
TorGuard Spezial-Software, Router Windows, Mac, Linux, iOS, Android keine Angabe - 9,99
USD
29,99
USD
59,99
USD
TunnelBear Spezial-Software, Addon Windows, Mac, iOS, Android div. europ., nordamer., südamer., asiat., Australien ja 9,99
USD
59,94
USD
49,99
USD
Stand: Juni 2018
1 Offiziell vom Anbieter unterstützte Betriebssysteme
2 Mit technischen Einschränkungen oder werbefinanziert; Kurzzeit-Testaccounts sind nicht berücksichtigt.

Eigenes Gratis-VPN über heimischen Breitband-Anschluss und Router Wer für einen sicheren VPN-Zugang kein zusätzliches Geld bezahlen möchte und keine anonymen Server im Ausland benötigt, kann ein VPN auch über den heimischen Router und Breitband-Anschluss herstellen. Beliebt ist dies zum Beispiel über eine AVM FRITZ!Box, die an einem (V)DSL- oder Kabelanschluss in der eigenen Wohnung hängt. Der Inhaber des Internetanschlusses muss dazu im Falle von AVM beim MyFRITZ!-Dienst angemeldet sein und das Programm FRITZ!Fernzugang auf der VPN-Serviceseite von AVM herunterladen und installieren. Bei dem VPN-fähigen Router eines anderen Herstellers wird ein Konto bei einem DynDNS-Dienst und gegebenenfalls ein alternativer VPN-Client benötigt. Auch mit Smartphone und Tablet kann man über dieses kostenlose VPN zuhause surfen.

Den weiteren Einrichtungsvorgang für die persönliche VPN-Verbindung zur FRITZ!Box (FRITZ!Fernzugang) erläutert AVM auf Serviceseiten für Windows, für Android, für MacOS, für iOS und mit einem alternativen VPN-Client. Zu beachten ist, dass die maximal mögliche Geschwindigkeit des Surfens über das heimische VPN der maximalen Geschwindigkeit des Upstreams am Breitband-Anschluss zuhause entspricht. Dies kann unter Umständen deutlich langsamer sein als über einen der oben aufgeführten kostenpflichtigen Services.

Nicht zu verwechseln ist die kostenlose persönliche VPN-Verbindung zur FRITZ!Box übrigens mit der Einrichtung der oben in den Tabellen genannten VPN-Services direkt im Router. Für die Konfiguration alternativer VPN-Dienstleister oder Firmen-VPNs direkt in der FRITZ!Box hat AVM eine separate Anleitung bereitgestellt.

In unserer Hotspot-Übersicht erfahren sie die Konditionen kommerzieller WLAN-Hotspot-Anbieter und alles rund um WLAN-Gratis-Gemeinschaften. WLAN-Ratgeber im Überblick

Anzeige: