pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 22.10.17
03.11.2016 - 13:11
Klarstellung

Tarifhaus: Verwirrung um Preise für Auslandstelefonate

Minutenpreis von 9 Cent dementiert

Verwirrung um Auslandstelefonate bei Tarifhaus

Verwirrung um Auslandstelefonate bei Tarifhaus
Bild: Tarifhaus, Screenshot: teltarif.de

Seit dem Bestehen von Tarifhaus gab es Unklarheiten über die Tarifgestaltung und über die Frage, ob o2-Optionen hinzubuchbar sind oder nicht. teltarif.de hat beispielsweise aufgedeckt, dass die Zubuchmöglichkeit der o2-Free-Option ein Fehler im System war.

In den vergangenen Tagen wurde in Internetforen darüber diskutiert, was eigentlich Telefonate von einer Tarifhaus-SIM ins Ausland kosten. Denn die allerersten Tarif-PDFs enthielten dazu keine Angaben - lediglich die Preise für das Roaming, also fürs Telefonieren beim Aufenthalt im Ausland, hatte Tarifhaus aufgeschlüsselt. Behauptung zu 9 Cent Minutenpreis stimmt nicht

Im Forum Telefon-Treff hatte ein Nutzer behauptet, dass er und andere Tarifhaus-Kunden mit der Kundenbetreuung Kontakt gehabt hätten. Dort sei ein Preis von 9 Cent pro Minute für Auslandstelefonate genannt worden. Auf der ersten Rechnung habe der Kunde dann allerdings feststellen müssen, dass ihm 39 Cent pro Minute berechnet worden sind. In welchem Land sich der Kunde aufgehalten hat, teilte er in dem Foren-Posting allerdings nicht mit.

teltarif.de hat zu dieser Sache bei Tarifhaus nachgefragt und von Geschäftsführer Tobias Valdenaire folgende Antwort erhalten:

Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung und habe mich zu dem Fall erkundigt. Tarifpreisliste: Die Gespräche ins Ausland werden aufgelistet auf Seite 12 [...]. Es gilt weiterhin (wie schon vor einigen Wochen geantwortet), dass die Tarife auf den Tarifen der Telefónica aufgesetzt sind, also den Tarifen Blue All-In L Flex. Wir verweisen bei den Tarifpreislisten zudem auf die Tarifdetails von Telefónica. Wir haben einen Kunden, der über vielfach und über diverse Wege, Foren und Social Media behauptet hat, dass die Telefonate ins Ausland 9 Cent kosten. Es gibt auch weitere Spekulationen in dem Forum über weitere kostenlose Tarifvorteile. Tatsächlich gibt es nur die Tarifvorteile, die wir auf der Webseite anbieten.

Tarifhaus dementiert hier also ganz klar die Aussagen des Kunden im Telefon-Treff-Forum. Das kosten Auslandstelefonate bei Tarifhaus Der Versand von SMS-Mitteilungen in alle ausländischen Netze kostet bei Tarifhaus 29 Cent je Mitteilung, für MMS werden jeweils 39 Cent berechnet. Für die Telefonie hat Tarifhaus die Welt in sechs Zonen eingeteilt, wobei sich diese nicht immer auch tariflich unterscheiden.

Telefonate in die Regionen EuroSpezial, EuroNah, EuroFern und Nordamerika kosten jeweils 39 Cent pro Minute. Gespräche von Deutschland in die Regionen Asien/Pazifik und "sonstige Länder" werden mit 1,19 Euro Minutenpreis abgerechnet. Diese Unterscheidung gibt Tarifhaus die Möglichkeit, gegebenenfalls später noch einmal Änderungen an der Tarifierung vorzunehmen und den Preis für einzelne Regionen anzuheben oder zu senken.

Die Zone EuroSpezial umfasst Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden und die Schweiz. Im Gebiet EuroNah sind die Länder Andorra, Finnland, Griechenland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Polen, Portugal, San Marino, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Vatikanstadt enthalten. Zu EuroFern gehören Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Französisch Guayana, Gibraltar, Grönland, Guadeloupe, Israel, Kroatien, La Réunion, Lettland, Litauen, Malta, Martinique, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Rumänien, Russische Föderation, Serbien, Slowakei, Slowenien, Türkei, Ukraine, Weißrussland und Zypern (türkischer Teil).

In der Zone Nordamerika sind Kanada und die USA enthalten, wobei Tarifhaus klarstellt, dass bei den USA nur die Bundesstaaten inkludiert sind. Ausgenommen sind amerikanische Überseegebiete, insbesondere die amerikanischen Jungferninseln, Puerto Rico, Guam, Nördliche Marianen, Amerikanisch-Samoa, Kingmanriff, Midwayinseln, Palmyra-Atoll und Wake-Atoll.

Zum Gebiet Asien/Pazifik gehören Australien, Hongkong, Japan, Malaysia, Neuseeland, Singapur, Südkorea und Taiwan. "Sonstige Länder" sind bei Tarifhaus alle übrigen Staaten, die über o2 erreicht werden können, unter anderem Argentinien, Brasilien, Chile und China.

Anzeige:
Mehr zum Thema Tarifhaus AG

vorherige Meldung   nächste Meldung
[Newsübersicht] RSS [Newsversand]