pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 24.06.19
28.12.2018 - 13:55
Telefónica-Reseller

Tarifhaus: Allnet-Flats mit 3 GB und 5 GB für unter 17 Euro (Update)

Vertrag kommt direkt mit Telefónica zustande

Die o2-Free-Tarife sind beliebt bei Kunden, die nach Verbrauch des Inklusiv-Volu­mens keine harte Dros­se­lung und keine Daten­au­to­matik wollen. Dafür bezahlen Kunden aber mindes­tens 20 Euro monat­lich. Güns­tiger gibt es diese Tarife direkt bei o2 nicht, bei Händ­lern zum Teil im Rahmen von Aktionen.

Tarif­haus hat in Zusam­men­ar­beit mit der Telefónica-Marke Blau nun zwei Tarife kreiert, die etwas güns­tiger sind und mehr High­speed-Volumen bieten. Wie immer ist Tarif­haus dabei nur der Vermittler der Tarife. Der Kunde schließt den Vertrag direkt mit Telefónica ab. Für den güns­tigen Preis müssen aber Kompro­misse gemacht werden.

Update 14:45 Uhr: In Reaktion zu unserem Bericht schreibt uns eine Sprecherin von Tarifhaus: "Es handelt sich nicht um o2-Allnet-Flats oder o2-Free-Tarife. Die Tarife sind direkt vom Netzbetreiber Telefónica, aber unter der Marke Blau und nicht unter der Marke o2." Der Artikel wurde dementsprechend angepasst. Ende des Updates.

Tarife mit 3 GB und 5 GB im o2-Netz bei Tarifhaus

Tarife mit 3 GB und 5 GB im o2-Netz bei Tarifhaus
Bild: Tarifhaus

Gedros­selte Tarife mit mehr Daten­vo­lumen Die Tarife 3 GB LTE und 5 GB LTE haben eine Mindest­ver­trags­lauf­zeit von ledig­lich einem Monat. Außer einer unli­mi­tierten Allnet- und SMS-Flat ist ein 20-Euro-Gutschein für den Tarif­haus-Club enthalten. Dort kann der Gutschein in zwei Teilen zu jeweils 10 Euro (6 und 12 Monate nach Akti­vie­rung) entweder auf eine Bestel­lung ange­rechnet oder aufs Bank­konto ausge­zahlt werden.

Der Tarif mit 3 GB High­speed-Daten­vo­lumen kostet monat­lich 11,99 Euro, der mit 5 GB 16,99 Euro pro Monat. Dieses soge­nannte High­speed-Volumen kann aber weder mit der LTE-Maxi­mal­ge­schwin­dig­keit noch mit 50 MBit/s wie bei vielen Dril­lisch-Tarifen versurft werden, sondern ledig­lich mit bis zu 21,6 MBit/s. Nach dem Verbrauch erfolgt in den Tarifen eine Dros­se­lung auf 64 kBit/s, was einer fakti­schen Abschal­tung des Inter­net­zu­gangs gleich­kommt. Eine Daten­au­to­matik gibt es nicht.

Bei Abschluss der Tarife wird eine einma­lige Anschluss­ge­bühr von 19,99 Euro fällig. EU Roaming ist inklu­sive. Auf der Webseite schreibt Tarif­haus "nur für kurze Zeit", es ist also gut möglich, dass die Tarife nur für einige Tage oder Wochen ange­boten werden.

Wie die neuen Tarif­haus-Tarife im Vergleich mit Dril­lisch-Tarifen und anderen Discounter-Tarifen abschneiden, können Sie in unserem Tarif­ver­gleich ermit­teln.

Mehr zum Thema Telefónica (o2)

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]