pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 22.08.18
07.02.2018 - 13:36
Gratis

Netzclub: Kostenlos bis zu 400 MB Datenvolumen monatlich

Extra-Volumen gegen Lockscreen-Werbung

300 MB Extra-Volumen gegen Werbung auf dem Lockscreen

300 MB Extra-Volumen gegen Werbung auf dem Lockscreen
Screenshot: teltarif.de, Quelle: netzclub.net

Mit Netzclub bietet Telefónica schon seit einigen Jahren eine Prepaid-Marke, die sich durch eine kostenlose, weil werbefinanzierte Daten-Flatrate auszeichnet. Von den ursprünglich drei Gratis-Tarifen ist nur ein Preismodell übriggeblieben, mit dem die Kunden rund um die Uhr für 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze telefonieren können. Dazu kommt eine Daten-Flat, die allerdings nur magere 100 MB ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat bietet.

In den vergangenen Jahren hatte sich Netzclub vor allem durch zusätzliche Optionen ausgezeichnet, die kostenpflichtig sind und Mehrleistungen gegenüber dem Gratis-Angebot bieten - etwa eine Allnet-Flat oder ein Smartphone-Paket mit Inklusivminuten und -SMS sowie zusätzlichem Datenvolumen. Jetzt berichtet Mobiflip über ein neues kostenloses und werbefinanziertes Angebot. Einladung zu Netzclub+

Ausgewählte Kunden erhalten eine Einladung zu Netzclub+. Dabei handelt es sich um eine App, die allerdings nur für das Android-Betriebssystem von Google zur Verfügung steht. Ist die Anwendung auf dem Smartphone installiert, so wird zusätzliche Werbung auf dem Sperrbildschirm angezeigt. Dafür bekommen die Kunden 300 MB zusätzliches kostenloses Datenvolumen pro Monat.

Zusammen mit den 100 MB, die Netzclub ohnehin kostenlos offeriert, erhalten die Nutzer demnach insgesamt 400 MB monatliches ungedrosseltes Volumen für den mobilen Internet-Zugang. Dabei steht neben GPRS und UMTS auch das LTE-Netz von Telefónica zur Verfügung. Die maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit liegt bei 21,6 MBit/s im Downstream. Registrierung funktioniert für alle Interessenten mit Android-Smartphone Wie sich im kurzen Test von teltarif.de gezeigt hat, funktioniert die Registrierung für das Extra-Datenkontingent auch dann, wenn man als Kunde keine explizite Einladung von Netzclub erhalten hat. Über die App muss die eigene Netzclub-Rufnummer eingegeben werden. Danach erhält der Interessent per SMS einen Bestätigungscode, der dann wiederum in der App eingegeben werden muss.

Abschließend müssen Geburtstag, Bundesland und Postleitzahl des Wohnorts angegeben werden (wobei Netzclub diese Daten von der ursprünglichen Registrierung eigentlich bereits kennen sollte). Nun wird Werbung im Lockscreen angezeigt und in der App lässt sich das verbleibende Datenkontingent und der Termin, zu dem die nächsten 300 MB aktiviert werden, angezeigt.

Um sicherzustellen, dass man das zusätzliche Datenkontingent längerfristig erhält, ist es erforderlich, dass die Netzclub+-App auf dem Handy installiert bleibt, sodass die Werbebotschaften beim potenziellen Kunden auch ankommen. Für iOS und Windows 10 Mobile steht Netzclub+ nicht zur Verfügung, zumal es bei diesen Betriebssystemen nicht möglich ist, dauerhaft entsprechende Werbeinhalte auf dem Sperrbildschirm des Smartphones zu installieren.

In einer weiteren Meldung haben wir bereits darüber berichtet, von welcher Verbesserung im Telefónica-Netz auch Netzclub-Kunden künftig automatisch profitieren.

Anzeige:
Mehr zum Thema NetzClub

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]