pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 15.12.19
23.11.2019 - 18:05
Konkurrenz-Vergleich

Tarifcheck: Allnet-Flat von Norma im Telekom-Netz für 4 Euro

Deutschlands günstigste Allnet-Flat im Vergleich

Es gibt immer noch Handy-Nutzer, die kaum im mobilen Internet surfen, dafür aber echte Quas­selstrippen sind. Also muss es eine Allnet-Flat sein. Doch diese werden auch bei Discoun­tern heut­zutage meist mit zwei bis vier Giga­byte Daten­volumen ausge­stattet und kosten dann gleich um die sieben Euro.

Dass es auch güns­tiger geht, zeigt die im Herbst gestar­tete Allnet-Flat von Norma Connect, die nur 4 Euro kostet. Damit ist sie aktuell Deutsch­lands güns­tigste Allnet- und SMS-Flat - und sogar noch im Mobil­funk­netz der Telekom ange­siedelt. Im Tarif­check klären wir, wie sie sich im Vergleich zur Konkur­renz schlägt. Preis: 4 Euro - oder doch ein biss­chen mehr?

Deutschlands günstigste Allnet-Flat im Tarifcheck

Deutschlands günstigste Allnet-Flat im Tarifcheck
Bild: Norma Connect / Telekom Multibrand, Bearbeitung: teltarif.de

Die Allnet-Flat von Norma Connect kann flexibel zum Prepaid-Basis­tarif hinzu­gebucht werden. Das Star­terpaket kann in den Norma-Filialen und im Internet für 9,95 Euro erworben werden und beinhaltet 10 Euro Start­guthaben. Damit kann die Allnet-Flat immerhin zweimal gebucht werden. Bei Bestel­lung im Internet fallen keine Versand­kosten an.

Nach Erhalt der Prepaid­karte muss der Kunde das gesetz­lich vorge­schrie­bene Iden­tifi­zierungs­verfahren durch­führen. Für die Buchung der Allnet-Flat muss der Text "Allnet-Flat" per SMS an die Kurz­wahl 33233 gesandt werden.

Aller­dings beträgt der Abrech­nungs­zeit­raum bei Norma Connect wie bei vielen Prepaid­anbie­tern nicht mehr ein Kalen­dermonat, sondern vier Wochen. Dies hat zur Folge, dass die Allnet-Flat-Option bei dauer­hafter Nutzung in einem Kalen­derjahr 13 mal gebucht werden muss. Der durch­schnitt­liche Preis pro Kalen­dermonat beträgt also nicht 4 Euro, sondern 4,34 Euro. Dies müssen wir im Vergleich berück­sich­tigen. Daten­option hinzu­buchbar, aber unin­teres­sant Als reine Allnet-Flat ohne mobiles Daten­volumen ist die Allnet-Flat also momentan Deutsch­lands Preis­brecher. Bei Norma Connect ist es möglich, gleich­zeitig eine Daten­option zum Basis­tarif mit Allnet-Flat hinzu­zubu­chen. Das ergibt aber wenig Sinn, weil die güns­tigste Surf-Flat mit 500 MB drei Euro kostet, was einen recht unat­trak­tiven Gesamt­preis von 7 Euro ergibt.

Wer also einen echten Smart­phone-Tarif mit Daten­volumen will, sollte mindes­tens den Norma Connect Smart S buchen, der außer der Allnet- und SMS-Flat 2 GB LTE-Daten­volumen mit maximal 25 MBit/s beinhaltet und 7,99 Euro pro vier Wochen kostet.

Wer nur gele­gent­lich surfen möchte, kann zum Basis­tarif mit Allnet-Flat theo­retisch auch die DayFlat für 1 Euro hinzu­buchen, die für 24 Stunden aller­dings nur magere 25 MB High­speed-Volumen bietet. Wohl­gemerkt: freenet Funk bietet aktuell für 99 Cent pro Tag eine unli­mitierte Daten-Flat­rate. Das sind die Allnet-Flat-Konkur­renten Schaut man sich den Tarif­vergleich von teltarif.de an, würde man vorab vermuten, dass auf den weiteren Plätzen bei den güns­tigsten Allnet-Flats Dril­lisch-Marken auftau­chen. Dies ist auch richtig. Aktuell hat sich aber akti­onsweise bis Jahres­ende das Aldi Talk Jahres­paket auf die Liste gedrän­gelt. Hier kostet die Allnet-Flat im Telefónica-Netz 4,99 Euro pro Monat. Aller­dings müssen für das ganze Jahres­paket auf einen Schlag 59,99 Euro bezahlt werden. Dafür gibts zur Allnet-Flat 12 GB Daten­volumen, die flexibel über ein Jahr aufge­braucht werden können.

Danach folgen dann tatsäch­lich diverse Dril­lisch-Marken, die eine Allnet- und SMS-Flat inklu­sive 100 MB Daten­volumen für 4,99 Euro im Telefónica-Netz anbieten. Außer smart­mobil sind dies beispiels­weise PremiumSIM, WinSIM, handyvertrag.de und simply. Die Tarife sind auch mit einmo­natiger Mindest­vertrags­lauf­zeit buchbar. Alle weiteren Allnet-Flats im Telefónica-Netz kosten dann mindes­tens 6,99 Euro monat­lich.

Die güns­tigste Allnet-Flat im Voda­fone-Netz ist momentan übri­gens der Lidl Connect Smart S mit 2 GB für 7,99 Euro pro vier Wochen.

Die nächst güns­tigste Allnet-Flat im Telekom-Netz ist die zum Prepaid-Tarif von cong­star hinzu­buch­bare Allnet-Option für 4 Euro pro 28 Tage. Einen Platz auf dem Sieger­trepp­chen gewinnt sie aber wegen einer Schi­kane nicht. Denn wer mit dem Schie­beregler die Allnet-Option auswählt, wird darüber infor­miert, dass diese nur gebucht werden kann, wenn man gleich­zeitig mindes­tens die Surf-Option 500 MB für 3 Euro mitbucht, was den ganzen Tarif mindes­tens 7 Euro kosten lässt. Auf diese Schi­kane verzichtet Norma Connect glück­licher­weise. Um das beste Netz an Ihrem Ort zu ermit­teln, sollten Sie die Netz­abde­ckungs­karten der Netz­betreiber sowie von freien Commu­nities prüfen. Links dazu finden Sie auf unserer Ratge­berseite zur Netz­abde­ckung.

Mehr zum Thema NORMA Connect

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]