mobil.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 26.06.17
03.12.2014 - 17:12
Nachfolger

YotaPhone 2 mit E-Ink-Display kommt im Dezember 2014

Größere Displays und stärkerer Qualcomm-Prozessor

Das YotaPhone 2, der Nachfolger des Smartphones mit zwei Displays, wurde offiziell vorgestellt. Noch in diesem Jahr soll das neue Modell in 20 europäischen Ländern in den Verkauf gehen. Im kommenden Jahr wird das E-Ink-Smartphone die Märkte in Kanada, Lateinamerika und Asien erreichen. Im Online-Shop des Herstellers kann das YotaPhone 2 ab sofort für 698,99 Euro bestellt werden. Bereits der Vorgänger des russischen Internet-Dienstleisters hat mit seinen zwei Displays für Aufsehen gesorgt. Die technischen Daten des YotaPhone 2

YotaPhone 2

YotaPhone 2 kann vorbestellt werden
Screenshot: yotaphone.com

Der Nachfolger läuft mit Android 4.4 (Kitkat) und besitzt mit einer Displaydiagonale von 5 Zoll einen größeren Touchscreen als das erste YotaPhone, dessen vorderes Display noch 4,3 Zoll groß war. Die Auflösung des vorderen AMOLED-Displays liegt bei 1 080 mal 1 920 Pixel - dies ergibt eine Pixeldichte von 442 ppi. Auf der Rückseite befindet sich ein 4,7 Zoll großes E-Ink-Display mit einer Auflösung von 540 mal 960 Pixel und 235 ppi sowie 16 Graustufen. Beide Displays sollen durch Gorilla Glass 3 resistenter gegenüber Kratzern sein. Zudem bringt das YotaPhone 2 145 Gramm auf die Waage und misst 145 mal 69 mal 9 Millimeter.

Bei dem neuen Modell kommt nicht nur eine höhere Display­auflösung zum Einsatz, auch die Prozessor­leistung fällt beim YotaPhone 2 stärker aus. Hierfür sorgt der Quad-Core-Prozessor Snapdragon 800 von Qualcomm mit 2,2-GHz-Taktung und 2 GB Arbeits­speicher. Eine Speicher­erweiterung des 32 GB großen internen Speichers ist nicht vorgesehen. Schnappschüsse sind mit der hinteren 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und Autofokus sowie mit einer 2,1-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite möglich.

Für den Internet­zugang unterstützt das Android-Gerät WiFi 802.11 a/b/g/n/ac sowie LTE über das Mobilfunknetz. In puncto Sensoren ist das YotaPhone 2 mit einem Beschleunigungs­messer, Kompass, Gyroskop, Näherungs- und Umgebungs­lichtsensor ausgerüstet. Zu den weiteren Merkmalen zählen ein fest verbauter 2 500-mAh-Akku, kabelloses Laden, NFC, Bluetooth 4.0 sowie A-GPS und Glonass.

Anzeige:
Mehr zum Thema eInk-Display

vorherige Meldung   nächste Meldung
[Newsübersicht] RSS [Newsversand]