pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 15.09.19
19.05.2016 - 22:48
Messenger

Störung bei WhatsApp: Zahlreiche Accounts offline

Problem nicht bei allen Nutzern

Der beliebte Smartphone-Messenger WhatsApp kämpft derzeit offenbar mit technischen Problemen. Zahlreiche Nutzer können sich nicht mit ihrem Account verbinden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Internet-Zugang am Handy über WLAN oder über das Mobilfunknetz hergestellt.

Offenbar spielt auch das verwendete Smartphone bzw. das Betriebssystem keine Rolle. Nach den bisherigen Erfahrungen der teltarif.de-Redaktion sind Android-Nutzer genauso betroffen wie iPhone-Besitzer. Bislang keine Testergebnisse liegen dagegen von Windows-Phone- oder Blackberry-Nutzern vor.

Wie viele Kunden von der Störung betroffen sind, ist nicht bekannt. Auch gibt es bislang keine Hinweise darauf, wann betroffene Kunden damit rechnen können, dass der Messenger wieder funktioniert. Auch das Ausweichen auf WhatsApp Web oder die neuen Programme für den Windows-PC bzw. den Mac ist nicht möglich, zumal diese im Prinzip nur die Inhalte der Smartphone-Apps spiegeln. Häkchen zeigen den Status der Nachrichten an

Probleme bei WhatsApp

Probleme bei WhatsApp
Foto: WhatsApp, teltarif.de

Wer WhatsApp noch nutzen kann und sich möglicherweise über unbeantwortete Nachrichten von Chat-Partnern wundert, sollte auf die Häkchen in den Chats achten. Wird nur ein grauer Haken angezeigt, so bedeutet das, dass die Nachricht zwar an die WhatsApp-Server übermittelt wurde, nicht aber auf dem Handy des Gesprächspartners angekommen ist.

Zwei graue Häkchen bedeuten dagegen, dass die Nachricht auch auf dem Smartphone des Empfängers angekommen ist. Ändert sich die Farbe dieser Häkchen in blau, so hat der Chat-Partner die Mitteilung geöffnet. Diese Lesebestätigung lässt sich deaktivieren. Die grauen Haken bleiben aber auch in diesem Fall erhalten. WhatsApp Call ebenfalls betroffen Von der Störung betroffen ist nicht nur der Austausch von Textnachrichten und Multimedia-Dateien. Auch Telefonate per WhatsApp Call sind bei den Accounts, die den Messenger derzeit nicht nutzen können, für die Dauer der Störung nicht möglich.

Tests der teltarif.de-Redaktion haben gezeigt, dass auch ein Neustart des Smartphones oder das erneute Verbinden des Telefons mit dem Internet nicht zur Fehlerbehebung beiträgt. Wer vom Ausfall betroffen ist, muss demnach vorerst einen alternativen Messenger, etwa Telegram oder Threema, verwenden. Tipps und Tricks rund um WhatsApp haben wir zudem in einer eigenen Meldung zusammengefasst.

Mehr zum Thema WhatsApp

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]