pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.01.20
13.01.2020 - 17:38
Günstige Surf-Maschine

TrekStor Surftab Y10: 10-Zoll-Tablet ab 99 Euro erhältlich

Großes Display, kleiner Preis

Das deut­sche Unter­nehmen TrekStor beginnt das neue Jahr mit der Markt­einfüh­rung eines erschwing­lichen Tablets. Ab sofort ist das Surftab Y10 sowohl in einer Wi-Fi- als auch in einer LTE-Ausfüh­rung erhält­lich. Aufgrund des güns­tigen Preises von 99 Euro (WLAN-Ausgabe) respek­tive 119 Euro (4G-Modell) eignet es sich beson­ders für den Einstieg in die Welt der Flach­rechner. Eine 10,1 Zoll messende IPS-Anzeige stellt sämt­liche Inhalte dar, die von einem nicht näher genannten Quad-Core-Prozessor berechnet werden. Für die nötige Ausdauer sorgt der 5000-mAh-Akku. TrekStor Surftab Y10: Budget-Tablet ab 99 Euro

So sieht das TrekStor Surftab Y10 aus

So sieht das TrekStor Surftab Y10 aus
TrekStor / Konstant PR

Der deut­sche Konzern TrekStor ist dafür bekannt, Tablets, Conver­tibles und Note­books für den kleinen Geld­beutel zu offe­rieren. Via Pres­semit­teilung infor­miert TrekStor über seine neueste Offerte dieser Markt­stra­tegie. Das Surftab Y10 ist ein Mobil­gerät, das sich nicht an Enthu­siasten, sondern an Spar­füchse oder Menschen richtet, die einen großen Bild­schirm zum Surfen auf dem Sofa wollen. Entspre­chend stellt das 10,1 Zoll große Display mit seinen 1280 x 800 Pixeln keine Rekorde bei der Schärfe auf und anstatt Android 10 findet ledig­lich Android 9.0 Pie Verwen­dung. Dass der interne Daten­platz mit 32 GB Flash nicht allzu groß ist, lässt sich verschmerzen, da ein microSD-Schacht bei Bedarf für mehr Spei­cher sorgt. Der Arbeits­spei­cher beträgt 2 GB RAM, was die Multi­tasking-Fähig­keit einschränkt. Zwar nennt Trekstor beim Surftab Y10 keinen Chip­satz, unserer Recherche im Internet nach handelt es sich aber um den MediaTek MT8163. Zum Surfen, für YouTube sowie Messa­ging und soziale Netz­werke sollte der 1,5 GHz taktende Quad-Core-Prozessor ausrei­chen. TrekStor Surftab Y10: Konnek­tivität und Verfüg­barkeit

Das Surftab Y10 hat Stereo-Lautsprecher an der Unterseite

Das Surftab Y10 hat Stereo-Lautsprecher an der Unterseite
TrekStor / Konstant PR

Stan­dard­mäßig gibt es ein WLAN-Modul, das im Dual-Band (2,4 GHz und 5 GHz) funkt sowie die Über­tragungs­arten 802.11a/b/g/n beherrscht. An Kameras steht vorne ein Exem­plar mit 0,3 Mega­pixel und hinten eines mit 2 Mega­pixel zur Verfü­gung. Das Surftab Y10 wird durch den Micro-USB-Anschluss geladen, über den sich via mitge­lieferten Adapter auch gängige USB-Sticks anschließen lassen. Zusätz­lich im Liefer­umfang befinden sich ein Netz­teil, ein Reini­gungs­tuch und eine Kurz­anlei­tung.

TrekStor gibt an, dass das Surftab Y10 ab sofort im deut­schen Handel erhält­lich ist. Tatsäch­lich haben es Alter­nate und Cyber­port zum Vorbe­stellen im Sorti­ment, die Liefer­zeit kann aber einige Tage bis Wochen dauern.

Mehr zum Thema Tablet

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]