pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 22.08.19
30.06.2019 - 17:47
Zero Rating

StreamOn von der Telekom jetzt mit mehr als 400 Partnern

Neuzugang für Gaming-Option

Die Deut­sche Telekom bietet ihre StreamOn-Optionen seit mehr als zwei Jahren an. Im Juni hat das Produkt durch den Start von StreamOn Social&Chat die Grenze von 400 Part­nerdiensten über­schritten. Die Ange­bote dieser Partner können genutzt werden, ohne dass das dabei anfal­lende Daten­volumen die Inklu­sivleis­tung des Tarifs belastet.

Zum 1. Juli kommt nur ein neuer Telekom-Partner hinzu. Kunden, die die Gaming-Option gebucht haben, können nun auch FIFA Mobile nutzen, ohne dass das Daten­volumen berechnet wird. Insge­samt stehen demnach nun 237 Dienste in der Kate­gorie Music, 120 Video-Partner, 36 Games und zehn Ange­bote aus dem Bereich Social&Chat mit StreamOn zur Verfü­gung. StreamOn Gaming jetzt kostenlos

Neuer Partner für StreamOn Gaming

Neuer Partner für StreamOn Gaming
Screenshot: teltarif.de, Quelle: Telekom

Zusammen mit der Einfüh­rung von StreamOn Social&Chat hat die Telekom auch Ände­rungen für die Gaming-Option einge­führt. War dieses Angebot bislang bereits für Kunden mit einem Young-Tarif kostenlos zubuchbar, so kann die Option jetzt auch in den anderen MagentaMobil-Tarifen (S oder höher­wertig) hinzu­gebucht werden.

Kunden, die sich für StreamOn Social&Chat inter­essieren, sollten die Buchung in den kommenden Wochen vornehmen. Nur bei einer Beauf­tragung bis zum 5. September fallen für diese Option keine zusätz­lichen Kosten an. Sollte diese Einfüh­rungs­aktion nicht verlän­gert werden, so zahlen Neukunden ab 6. September monat­lich 4,95 Euro für dieses Feature. StreamOn für Geschäfts­kunden Wie die Kunden­betreuung der Deut­schen Telekom auf Anfrage erklärte, sind StreamOn Social&Chat und StreamOn Gaming auch für Geschäfts­kunden kostenlos zubuchbar. Verfügbar sind die Optionen in den glei­chen Tarif­stufen wie für Privat­kunden. Inhalt­lich sind die Zero-Rating-Optionen für private und geschäft­liche Anwender iden­tisch. Dennoch tragen diese in den Geschäfts­kunden-Tarifen jeweils den Zusatz "Busi­ness".

Nach wie vor nicht für geschäft­liche Anwender verfügbar ist die Option StreamOn Music&Video Max, bei der die Qualität von Video­streams nicht auf 480p gedros­selt wird. Im Privat­kunden-Segment ist dieses Angebot exklusiv in Verbin­dung mit MagentaEINS erhält­lich. Das heißt, der Kunden benö­tigt neben dem Handy­vertrag auch einen Fest­netz­anschluss von der Telekom.

Mehr zum Thema Zero-Rating

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]