pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 17.02.19
11.02.2019 - 13:00
Mobiles Internet

Telekom Prepaid: Datenvolumen jetzt jederzeit nachbuchbar

Verbesserung auch für Vertragskunden geplant

Die deut­schen Mobil­funk­ta­rife sind nach wie vor mit vergleichs­weise wenig High­speed-Daten­vo­lumen ausge­stattet. Das gilt insbe­son­dere für Ange­bote in den Mobil­funk­netzen der Deut­schen Telekom und von Voda­fone, wenn der Kunde nicht gerade einen (noch recht teuren) Vertrag mit echter Internet-Flat­rate nutzt. Die Deut­sche Telekom gestaltet jetzt immerhin die Möglich­keit, zusätz­li­ches unge­dros­seltes Daten­vo­lumen zu buchen, flexi­bler.

Die Ände­rung betrifft die Buchungs­mög­lich­keit von SpeedOn-Pässen, die es sowohl für Kunden mit einem echten Vertrags­ver­hältnis als auch für Besitzer von Prepaid­karten gibt. Ließen sich die SpeedOn-Optionen, mit denen die Anwender mehr High­speed-Surf­vo­lumen bekommen, bislang jeweils nach Verbrauch des zum Tarif gehö­renden Daten-Kontin­gents buchen, so stehen diese künftig jeder­zeit zur Bestel­lung bereit.

SpeedOn wird flexibler

SpeedOn wird flexibler
Logo: Telekom, Montage: teltarif.de

Prepaid­kunden sehen die Neue­rung unter der nur mit einer Telekom-Mobil­funk-SIM erreich­baren Internet-Adresse pass.telekom.de bereits. Hier heißt es nun nach dem Hinweis, dass mit SpeedOn nach Verbrauch des Inklu­siv­vo­lu­mens die ursprüng­liche Surf­ge­schwin­dig­keit wieder­her­ge­stellt werden kann, dass Inter­es­senten "jeder­zeit auch schon vor Verbrauch ihr verfüg­bares Daten­vo­lumen erhöhen" können.

Eine Mitar­bei­terin des Telekom-hilft-Teams bestä­tigte, dass es sich nicht um einen Anzei­ge­fehler handelt. Statt­dessen hätten Nutzer von Telekom-Prepaid­karten nun unab­hängig vom genutzten Daten­vo­lumen die Möglich­keit, einen SpeedOn-Pass zu buchen. Wie es weiter heißt, soll dieses Feature bald auch für Kunden mit einem Lauf­zeit­ver­trag ange­boten werden. Ein genauer Termin wurde aber noch nicht genannt. Diese SpeedOn-Optionen sind derzeit verfügbar Die Telekom bietet derzeit vier verschie­dene SpeedOn-Pässe an, die jeweils in Deutsch­land und in der Länder­gruppe 1 (EU-Roaming) genutzt werden können. SpeedOn S bietet als Week­Pass 500 MB für 4,95 Euro. Die gleiche Daten­menge bekommen Kunden auch mit SpeedOn M für 7,95 Euro. Dabei kann dieser Pass aber, wie alle höher­wer­tigen SpeedOn-Optionen, auch über die Grenzen des Abrech­nungs­zeit­raums hinaus für bis zu 28 Tage (Prepaid) bzw. 31 Tage (Lauf­zeit­ver­trag genutzt werden.

Mit SpeedOn L bekommen die Kunden 1,5 GB zusätz­li­ches Daten­vo­lumen zum Preis von 14,95 Euro. Für Viel­nutzer steht schließ­lich noch SpeedOn XL zur Verfü­gung. Hier sind zum Preis von 19,95 Euro gleich 2,5 GB unge­dros­seltes Surf-Volumen enthalten.

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Mobil­funk-SIM sind, hilft Ihnen viel­leicht unser Tarif­ver­gleich weiter. Damit können Sie einen Vertrag oder eine Prepaid­karte ermit­teln, die zu Ihrem Nutzungs­ver­halten am besten passt.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]