pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.10.17
29.09.2017 - 16:16
Mobiles Internet

Telekom Prepaid DayFlat XXL: Ver­wir­rung um Nutzung im Ausland

Buchung im Roaming nicht möglich

Prepaid DayFlat XXL nur bedingt im Ausland nutzbar

Prepaid DayFlat XXL nur bedingt im Ausland nutzbar
Foto: dpa

Seit Donnerstag bietet die Deutsche Telekom - zunächst befristet bis zum Jahresende - die Prepaid DayFlat XXL an. Die Option kostet jeweils 4,95 Euro und bietet 3 GB ungedrosseltes Datenvolumen, das bis zu 24 Stunden lang genutzt werden kann. Das Angebot stellt demnach ein Pendant zur DayFlat unlimited für Kunden mit einem Laufzeitvertrag dar, bietet aber im Gegensatz zum Vertragskunden-Tarif keine echte Daten-Flatrate, sondern besagte 3 GB Highspeed-Volumen.

Unklar war zunächst noch, ob die Prepaid DayFlat XXL nur innerhalb Deutschlands oder auch im EU-Roaming genutzt werden kann. Vor der Buchung der Option ist Leserberichten zufolge ein Hinweis darauf zu sehen, dass das Angebot nur in Deutschland zur Verfügung steht. Wurde das Datenpaket schließlich aktiviert, so erscheint die Information, das Extra-Datenvolumen sei neben Deutschland auch in der Ländergruppe 1 und demnach im EU-Roaming nutzbar. Buchung im Ausland nein, Nutzung ja

Die Kundenbetreuung der Telekom hat auf Anfrage darüber aufgeklärt, was es mit diesen verwirrenden Angaben auf sich hat. Nach Angaben des Bonner Telekommunikationsdienstleisters kann die Prepaid DayFlat XXL nur dann gebucht werden, wenn das Endgerät mit der Prepaidkarte im Netz der Deutschen Telekom eingebucht ist. Einmal aktiviert lässt sich der Tarif dann aber auch im europäischen Ausland nutzen.

Wer nur einen kurzen Auslandsaufenthalt plant, kann sich auf diesem Weg für maximal 24 Stunden zusätzliches Datenvolumen sichern. Die Option lässt sich dann allerdings vom Ausland aus nicht erneut buchen, so dass eine Verlängerung um beispielsweise weitere 24 Stunden nicht möglich ist. Die Buchung ist unter der Webseite pass.telekom.de möglich, die nur über einen Mobilfunkanschluss der Deutschen Telekom zu erreichen ist. Dabei wird die Prepaid DayFlat XXL - analog zur DayFlat unlimited für Vertragskunden - im Roaming erst gar nicht angezeigt. Option zunächst nur bis Jahresende erhältlich Die Prepaid DayFlat XXL kann zunächst bis zum Jahresende zu MagentaMobil-Start- und XtraCard-Tarifen mit inkludierter Datenoption gebucht werden. Ob die im Rahmen einer Aktion eingeführte Option darüber hinaus verlängert wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kunden surfen über EDGE, HSPA und LTE mit bis zu 500 MBit/s im Downstream.

Sind auch Sie auf der Suche nach einem neuen Prepaid-Tarif? Unser Tarifvergleich hilft Ihnen bei der Suche nach einem passenden Angebot, das Ihrem Nutzungsverhalten am ehesten entspricht.

Anzeige:
Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk

vorherige Meldung   nächste Meldung
[Newsübersicht] RSS [Newsversand]