pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 17.09.19
29.01.2019 - 17:00
Business

Das sind die neuen Geschäftskunden-Tarife der Telekom

Startschuss fällt am kommenden Montag

Die Deut­sche Telekom bietet ab kommenden Montag, 4. Februar, neue Smart­phone-Tarife für Geschäfts­kunden an. Das geht aus Vertriebs­partner-Infor­ma­tionen hervor, die der teltarif.de-Redak­tion vorliegen. Wir haben uns die vier Preis­mo­delle einmal ange­sehen, die der Bonner Mobil­funk-Netz­be­treiber künftig im Angebot hat.

In allen Tarifen bekommen die Kunden eine Allnet-Flat­rate für Tele­fo­nate und den SMS-Versand. Auch das EU-Roaming inklu­sive der Schweiz ist jeweils obli­ga­to­risch. Die Preis­mo­delle unter­scheiden sich demnach vor allem durch die Inklu­siv­leis­tungen für den mobilen Internet-Zugang, für Auslands­ge­spräche und hinsicht­lich der zum Teil nun wieder inklu­dierten MultiSIM-Karten.

Zu allen Verträgen gehört die Möglich­keit, über LTE und WLAN zu tele­fo­nieren. Auch die WLAN-Hotspot-Flat­rate, One Number, die Busi­ness Voice­Mail und der Busi­ness Service der Telekom sind jeweils enthalten. Gegen Aufpreis lassen sich zudem nun insge­samt bis zu zehn zusätz­liche SIM-Karten pro Rufnummer nutzen. Busi­ness Mobil S: Monat­lich 500 MB mehr als bisher

Telekom mit neuen Business-Tarifen

Telekom mit neuen Business-Tarifen
Grafik: Telekom, Montage: teltarif.de

Busi­ness Mobil S schlägt mit einer monat­li­chen Grund­ge­bühr von 36,95 Euro (brutto) zu Buche - 2 Euro mehr als bisher. Das monat­liche High­speed-Daten­vo­lumen erhöht sich gegen­über dem bishe­rigen Tarif um 500 MB auf 2,5 GB. Dazu bekommen die Kunden nun jeden Monat 30 Gesprächs­mi­nuten für Verbin­dungen ins EU-Ausland und weitere Länder.

Beim Busi­ness Mobil M für 49,95 Euro im Monat (bisher 46,95 Euro) bleibt es bei 5 GB unge­dros­seltem Daten­vo­lumen pro Monat. Dazu kommen eine kosten­lose MultiSIM und monat­lich 60 Gesprächs­mi­nuten aus Deutsch­land ins EU-Ausland und in weitere Staaten, die die Telekom noch nicht genannt hat.

Im Tarif Busi­ness Mobil L, der monat­lich 59,95 Euro kostet (bisher 56,95 Euro), erhöht sich das jeden Monat zur Verfü­gung stehende unge­dros­selte Daten­vo­lumen von derzeit 8 GB auf 10 GB. In diesem Tarif sind zudem künftig zwei kosten­lose MultiSIM-Karten enthalten. Dazu kommen 120 Gesprächs­mi­nuten pro Monat für Anrufe ins Ausland. Busi­ness Mobil XL Plus: Echte Flat auch für Auslands­ge­spräche Mit dem Tarif Busi­ness Mobil XL Plus bekommen die Kunden inner­halb Deutsch­lands eine echte Daten-Flat­rate, während im EU-Roaming die Fair-use-Policy greift. Hier ist auch für Anrufe ins Ausland eine echte Flat­rate enthalten. Dafür gibt es keine Inklusiv-MultiSIM. Im Gegen­teil: Es bleibt beim sehr hohen Monats­preis von 29,95 Euro pro zusätz­li­cher SIM-Karte. Der Tarif kostet unver­än­dert monat­lich 87,95 Euro.

Alle Tarife sind neben der SIM-only-Vari­ante auch in Verbin­dung mit einem Smart­phone erhält­lich. Die Monats­preise erhöhen sich in den Tarif­stufen S, M und L um mindes­tens 10 Euro monat­lich, im Busi­ness Mobil XL Plus um 20 Euro. Dazu kommt der einma­lige Kauf­preis für das gewählte Endgerät. Alle Verträge haben eine 24-mona­tige Mindest­ver­trags­lauf­zeit.

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Vertrag für Ihr Smart­phone sind, werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Tarif­ver­gleich, mit dem Sie ein Preis­mo­dell ermit­teln können, das Ihrem Nutzungs­ver­halten am ehesten entspricht.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]