pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 18.09.18
Übersicht

Übersicht Android 8.0 Oreo Updates

Von Medion bis ZTE

Medion Die Lenovo-Tochter, die ihre Smartphones und Tablets mit Android vorzugsweise über ALDI verkauft, wird keines seiner aktuellen Modelle mit einem Update versehen. Auch wenn das Medion Life X5520 mit Android 7.0 Nougat ausgeliefert wurde, ist Android 8.0 Oreo derzeit nicht eingeplant. Medion verfolgt die Strategie neue Geräte mit dem neuen Betriebssystem auszustatten, anstelle ein Update bereit zu stellen. OnePlus Für die Modelle OnePlus 3 und OnePlus 3T ist die Verteilung des Updates auf Android 8.0 Oreo angelaufen. Besitzer der beiden Nachfolger, OnePlus 5 und OnePlus 5T, können ebenfalls das Update installieren.

Weitere Modelle wie das OnePlus 2 oder OnePlus X werden kein Update erhalten, das Nougat-Update für das OnePlus 2 sogar komplett gestrichen.

OnePlus 5T OnePlus 5 OnePlus 3T OnePlus 3
Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Stand: Februar 2018
Samsung

Android 8.0 O Update-Übersicht

Das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus werden mit Sicherheit Android O bekommen
Foto: teltarif.de

Der Marktführer bei Android aus Südkorea hat sich nicht offiziell zu etwaigen Updates geäußert. Für die Modelle Galaxy S8 sowie Galaxy S8 Plus ist das Update verfügbar, das Galaxy Note 8 wird voraussichtlich bald folgen. Ebenso ist ein Update für das Galaxy S7 sowie Galaxy S7 Edge zu erwarten. Auch das vor wenigen Wochen vorgestellte Galaxy Tab S3 ist ein großer Update-Kandidat.

Ob auch die 2017er Generation der Galaxy-A-Reihe sowie der nach Deutschland kommenden Galaxy-J-Reihe ein Update auf Android 8.0 erhalten bleibt fraglich. Sony Sony den Startschuss für das Oreo-Update mit dem Xperia XZ Premium eingeläutet, das Update wird wie üblich bei solch größeren Aktualisierungen in mehreren Wellen verteilt. Auch die Modelle Xperia XZ, Xperia XZ Premium, Xperia XZs, Xperia X Performance und das Xperia X Compact erhalten das Update. Modelle der Z5-Reihe bleiben dieses Mal außen vor, ebenso die Tablet-Modelle der Z3- und Z4-Reihe.

Xperia XZ Xperia XZ Premium Xperia XZs Xperia X Xperia X Performance
Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Xperia X Compact Xperia XA1 Xperia XA1 Ultra Xperia XA1 Plus
Verfügbar Geplant Geplant Geplant
Stand: Februar 2018
Wiko Für Smartphones der französischen Marke Wiko wie dem Wiko WIM oder WIM Lite gibt es keine offizielle Stellungname. Weitere Modelle sind unwahrscheinlich, da sich der Hersteller bisher alles andere als gut in Sachen Update gezeigt hat. ZTE Bei ZTE steht das ZTE Axon 7 auf der Liste der Geräte, die ein Update auf Android 8.0 Oreo erhalten sollen. Die Nougat-Updates für eines der ersten Daydream-zertifizierten Android-Smartphones waren jedoch alles andere als problemlos gelaufen, sodass es unklar ist, wann das Update erscheint. Zuletzt hieß es, dass im April 2018 mit der Verteilung des Updates begonnen werden soll.

Wie Android 8.0 Oreo aussieht und was an Neuem zu erwarten ist, sehen Sie in unserer Bilderstrecke zur ersten Developer Preview.

Anzeige:
Mehr zum Thema Google Android

<<1 2 3

vorherige Seite: Von BlackBerry bis Lenovo

Inhaltsverzeichnis:

  1. Von Acer bis BQ
  2. Von BlackBerry bis Lenovo
  3. Von Medion bis ZTE