pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.09.19
27.10.2011 - 15:22
Symbian

Nokia bringt zwei Updates für Symbian Anna

Nokia erweitert die Online-Version von Nokia Maps

Nachdem mittlerweile die meisten aktuellen Nokia Geräte mit Symbian^3 in den Genuss des Anna-Updates gekommen sein dürften, beginnt Nokia jetzt mit der Bereitstellung zweier neuer Updates. Zum Einen handelt es sich dabei um ein sogenanntes Service Pack und zum Zweiten um ein Update von Symbian Anna auf die Version v25.

Karten-Update für Symbian

Karten-Update für Symbian
Bild: Nokia

Das Service Pack bringt laut Nokia hauptsächlich Verbesserungen im Bereich der Performance sowie beim Scrollen durch Textnachrichten. Falls der Nutzer seine Fotos mit Geo-Tags versehen möchte, sollen die GPS-Informationen durch das Service Pack ebenfalls deutlich schneller zur Verfügung stehen. Das Service Pack kann über die Nokia Suite, den Nokia Software Updater oder direkt über den Menü-Punkt Aktualisierung auf dem Smartphone durchgeführt werden. Die Installations-Datei ist dabei knapp 700 KB groß und konnte auf unserem Nokia N8 problemlos installiert werden. Nach der Installation wird das Gerät einmal neu gestartet, wobei alle Einstellungen, Termine und Kontakte erhalten blieben.

Das Update, welches knapp 1 MB groß ist, für Symbian Anna auf die Version 25 hingegen bringt primär Fehlerbereinigungen für interne Funktionen des Betriebssystems. Nähere Informationen zu Änderungen waren bisher noch nicht in Erfahrung zu bringen, zumal das Update für unser Nokia N8 bis dato noch nicht zur Verfügung steht. Wann die verschiedenen Geräte die Software-Version v25 erhalten werden, ist wie immer bei einem Update der Firmware von Faktoren wie Netzbetreiber, Produkt-Code und Branding abhängig, zumal die verschiedenen Anbieter die Firmware zuerst testen und eventuell an ihre Smartphones anpassen. Leider konnte uns auch die Presse-Abteilung von Nokia hierzu noch keine näheren Informationen geben. Beide Updates, sowohl das Service Pack als auch das Firmware-Update werden für die aktuellen Geräte mit Symbian^3/Anna erhältlich sein. Wie immer bei Firmware-Updates noch der obligatorische Hinweis, vor der Installation alle persönlichen Daten zu sichern. Nokia Maps für Android, iOS und Co.

Neue App auch für das iPhone

Neue App auch für das iPhone
Bild: Nokia

Bereits seit einiger Zeit steht von Nokia Maps eine Web-App zur Verfügung, die mit Internet-Browsern, die HTML5 unterstützen, genutzt werden kann. Bisher war der Funktionsumfang, wie wir bereits in einer Meldung berichteten, noch recht stark eingeschränkt und auf Geräten mit Android oder iOS keine wirkliche Konkurrenz zu Google Maps. Mittlerweile hat Nokia die Web-App von Maps jedoch weiter entwickelt und auch mit neuen Funktionen ausgestattet, die sich dem Funktionsumfang der Navigations-Software von Google annähert. So ist nun neben der Routenführung inklusive Informationen zum öffentlichen Nahverkehr auch die Offline-Nutzung der Karten möglich. Dabei wird die Offline-Funktion wie auch bei Google Maps für Android dadurch realisiert, dass sich der Nutzer den von ihm benötigten Kartenausschnitt per WLAN auf sein Smartphone lädt.

Im Juli diesen Jahres berichteten wir ebenfalls in einer Meldung über die überarbeitete Web-Version von Nokia Maps und deren neuen Funktionen. Wie Nokia jetzt in seinem Blog Conversations by Nokia berichtet, wurde der Funktionsumfang nochmals erweitert. So ist es jetzt zumindest für Nutzer von Google Chrome möglich, die 3D-Ansicht ohne zusätzliches Browser Plug-In zu nutzen, wobei andere Browser momentan noch ein Plug-In benötigen. Laut Nokia befinden sich alternative Internet-Browser jedoch in der Test-Phase. Weiterhin wurden auch die sogenannten Heat Maps auf 56 Städte weltweit erweitert. Mit diesen Karten erhält der Nutzer problemlos eine Übersicht bezüglich Sehenswürdigkeiten, dem Nachtleben oder Einkaufsmöglichkeiten in einer fremden Stadt. Auch die Möglichkeit, Informationen über den öffentlichen Nahverkehr zu erhalten und sich dabei Routen von A nach B erstellen zu lassen wurde erweitert. So ist die Routenplanung für insgesamt 420 Städte verfügbar, bei 30 Städten sind auch detaillierte Fahrplan-Informationen abrufbar.

Mehr zum Thema Symbian

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]