pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 21.08.18
09.12.2017 - 14:07
Vermeintliches Design

Gerücht: Design und Daten zweier neuer Sony-Highend-Smartphones

Randlos, Dual-Kamera und Snapdragon 845?

Sehen so die kommenden Sony-Smartphones aus?

Sehen so die kommenden Sony-Smartphones aus?
ADIDA / Vortex.ge

Sony tritt hinsichtlich des Smartphone-Designs seit einiger Zeit auf der Stelle. Viele Fans wünschen sich ein neues Erscheinungsbild für die Mobiltelefone des japanischen Konzerns und möglicherweise werden sie nächstes Jahr erhört. Die kaukasische Webseite Vortex.ge hat Renderings veröffentlicht, bei denen es sich um Designentwürfe von zwei kommenden Sony-Smartphones handeln soll. Auf den Fotos sind zwei nahezu randlose Xperia-Telefone zu sehen. Die Echtheit dieser Grafiken ist allerdings nicht verifiziert. Abseits der Renderbilder werden auch einige Spezifikationen genannt. So soll unter anderem das neue Qualcomm-SoC Snapdragon 845 Verwendung finden. Kleidet Sony seine Smartphones in 2018 neu ein?

Momentan ignoriert der in Tokio ansässige Elektronikkonzern den Trend hin zum randlosen Smartphone und veröffentlicht nach wie vor Handys mit wuchtigen Partien ober- und unterhalb des Bildschirms. Sowohl das Xperia XZ1 wie auch das Xperia XZ Premium weisen ein Display-zu-Gehäuse-Verhältnis von 68 Prozent auf. Im Vergleich zu den 83 Prozent des Apple iPhone X und des Samsung Galaxy Note 8 wirkt dies etwas rückständig. Nächstes Jahr könnte es den Informationen von Vortex.ge (via PhoneArena) zufolge endlich einen Umschwung geben. Die kaukasische Internetseite präsentiert angeblich „Sonys offizielles Design und technische Spezifikationen für die Smartphones 2018“. Schlicht und modern

Sony könnte 2018 ein neues Erscheinungsbild für seine Smartphones einführen

Sony könnte 2018 ein neues Erscheinungsbild für seine Smartphones einführen
ADIDA / Vortex.ge

Die eingebetteten Renderings sollen dem Erscheinungsbild der kommenden Mobiltelefone gleichen. Skepsis ist bei solch einem Beitrag durchaus angebracht, schön wäre es allerdings, wenn die Grafiken der Tatsache entsprechen würden. Die beiden Mobiltelefone wirken mit ihrer schlichten Front, inklusive schmalen Rahmen um den Bildschirm, erfreulich modern. Bei der Rückseite kommt je nach Modell entweder Aluminium oder Glas mit einer Aluminium-Sektion um die Kameras zum Einsatz. Dual-Kameras sind bei beiden vermeintlichen Sony-Handys erkennbar. Das gläserne Smartphone sei angeblich das 2018er Flaggschiff des Unternehmens, der Fingerabdrucksensor soll im Display integriert sein. Hingegen wurde der Scanner beim anderen Modell in die Rückseite verbaut. Was steckt bei den neuen Sony-Telefonen unter der Haube? Sony war mit dem 4K-Display des Xperia Z5 Premium im Jahre 2015 eindeutig seiner Zeit voraus. Dieses Jahr folgte mit dem Xperia XZ Premium ein Smartphone mit gleicher Auflösung und auch 2018 soll im Zeichen von UHD stehen. Außerdem spricht Vortex.ge von einem Snapdragon 845, 128 GB Flash und 6 GB RAM. Diese Ausstattungsmerkmale soll das kommende Sony-Flaggschiff vorweisen. Ob diese Angaben zutreffen, bleibt abzuwarten, allzu weit hergeholt muten sie jedoch nicht an.

Anzeige:
Mehr zum Thema Sony

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]