pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 17.09.19
22.08.2019 - 11:25
Pay-TV

Sky tauscht Programme aus und schaltet erste SD-Sender ab

Im Kabel bis zu zehn weitere HD-Programme

Der Pay-TV-Sender Sky hat für die kommenden Wochen einige Ände­rungen an seinem Programm­angebot ange­kündigt. So startet zum 1. Oktober der neue Kanal Sky Cinema Special HD. Für diesen Kanal kündigt der Veran­stalter die "besten Cinema-Events aller Genres" an. Im Gegenzug stellt Sky aller­dings die Verbrei­tung der Programme Disney Cine­magic und Disney XD ein.

Ab 8. Oktober ist Sky Krimi über Satellit und im Kabel­netz in HD-Qualität zu empfangen. Bislang war der Spar­tenkanal nur in Stan­dardauf­lösung verfügbar. Der Sender steht für Abon­nenten der Sky-Starter- und Sky-Enter­tain­ment-Pakete zur Verfü­gung. Zum Start des Senders in HD hat der Pay-TV-Anbieter auch neue Inhalte ange­kündigt. Neu im Programm seien etwa die ersten fünf Staf­feln von "Hubert und Staller". In der Reihe "Krimi der Woche" sollen span­nende Fälle beliebter Serien wie "Stral­sund" oder "Kommis­sarin Heller" zu sehen sein. Sky im Kabel­netz: Neue Sender in HD

Sky kündigt Umstellungen an

Sky kündigt Umstellungen an
Foto: picture alliance/Tobias Hase/dpa

Kunden, die Sky über die Kabel­netze von Voda­fone oder Unity­media empfangen, können ab 8. Oktober weitere Programme in HD-Qualität empfangen. Zusätz­liche Kosten fallen für die Kunden nach Sender­angaben nicht an. Wer das Sky-Starter- bzw. Sky-Enter­tain­ment-Paket nutzt, kann so neben dem neuen Kanal Sky Krimi HD auch die Programme Disney Junior HD, Beate Uhse.TV HD, 13th Street HD, SYFY HD und Universal­TV HD empfangen.

Wer das Sky-Sport-Paket im Kabel­netz nutzt, kann ab 8. Oktober die Kanäle Sky Sport 6 HD und Sky Sport 7 HD empfangen. Im Bundes­liga-Paket kommen mit Sky Sport Bundes­liga 5 HD und Sky Sport Bundes­liga 6 HD eben­falls zwei weitere Programme in hoch­auflö­sender Qualität hinzu. Die jewei­ligen SD-Kanäle werden aus Kapa­zitäts­gründen abge­schaltet. Umge­kehrt können Programme in Stan­dard­qualität, die noch nicht auf HD umge­stellt werden, weiter wie bisher empfangen werden.

Neben den Programmen, die neu in HD aufge­schaltet werden, stellt Sky zum 8. Oktober im Kabel­netz auch die bishe­rige SD-Paral­lelab­strah­lung der Sender Fox, TNT Serie, NatGeo Wild, Sky 1, National Geogra­phic, Disco­very Channel, Sky Krimi und Sky Atlantic (nur im Sky Enter­tain­ment Paket) ein. Auch für diese Ange­bote gilt, dass die Kunden die Inhalte ohne Aufpreis weiter in hoch­auflö­sender Qualität empfangen können. Umstel­lung mit Sky-Receiver auto­matisch Wie Sky weiter mitteilt, erfolgt die Umstel­lung für Kunden mit einem Sky-Receiver auto­matisch. Zuschauer, die ihr Programm mit einem CI+-Modul oder einem nicht vom Pay-TV-Veran­stalter ausge­gebenen Empfänger sehen, müssen unter Umständen nach der Umstel­lung einmalig einen Kanal­such­lauf durch­führen.

Wie berichtet haben Fußball-Fans jetzt die Möglich­keit, Live­streams von Sky auch im Pay-per-view-Verfahren zu sehen.

Mehr zum Thema Sky

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]