pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 25.04.19
15.03.2019 - 18:15
Pay-TV

YouTube und Arte: Umfangreiches Update bei Sky Q

Ferner: Neue Funktionen Eco Plus und Kids Mode

Der Pay-TV-Sender Sky hat heute ein umfang­rei­ches Soft­ware­up­date mit zahl­rei­chen Neue­rungen für Kunden von Sky Q ange­kün­digt. Mit Part­nern wie YouTube und Arte baut der Veran­stalter Sky Q als Platt­form für Premium-Enter­tain­ment weiter aus. Außerdem gebe es neue Funk­tionen wie den Eco Plus Mode und den Kids Mode. YouTube und Arte neu an Bord

Neue Funktionen für Sky Q

Neue Funktionen für Sky Q
Foto: Sky

Mit der offi­zi­ellen YouTube-App können Kunden unter anderem direkt auf die Sky YouTube Chan­nels wie Sky Sport HD, Sky Cinema und Sky Service zugreifen. YouTube Inhalte in Ultra HD seien mit Sky Q eben­falls abspielbar. Die Arte-App biete kostenlos alle Programme des deutsch-fran­zö­si­schen Kultur­sen­ders in HD, im Live­stream oder in der Media­thek. Die Sendungen sind dort bis zu 90 Tage nach der TV-Ausstrah­lung verfügbar.

Mit dem Kids Mode, der direkt über die Kids Sektion anwählbar ist, werde Sky Q jetzt noch fami­li­en­freund­li­cher. Hierzu müssten Kunden einfach die Jugend­schutz-PIN eingeben, schon wech­sele Sky Q auf eine bunte, kind­ge­rechte Bedien­ober­fläche. Mit akti­viertem Kids Mode können Kunden ausschließ­lich auf lineare Sender, On-Demand-Inhalte und Aufnahmen aus der Kids Sektion zugreifen. Der Kids Mode bleibe auch nach dem Ausschalten der Sky Q-Box einge­schaltet und werde erst durch die erneute PIN-Eingabe deak­ti­viert. Mit der Home-Taste gelange man im Kids Mode direkt in den Kids-Bereich und die Suche-, Voice- und Drei­punk­te­taste seien nicht aktiv. Mit Betä­tigen der Sky-Taste würden nur Kids-Aufnahmen ange­zeigt, so Sky. Eco Plus: Strom­s­par­funk­tion für Sky Q-Receiver Mit der Einfüh­rung des Eco Plus Mode werde zudem das Strom­sparen mit Sky Q verein­facht. Ist "Eco Plus" im Ener­gie­spar­menü gewählt, fährt die Box fünf Minuten nach dem Ausschalten in den Deep Stand­by­modus. Abhängig von der Nutzung lässt sich der Strom­ver­brauch mit Eco Plus auf bis zu 0,5 Watt redu­zieren. Für Updates wird das Gerät nachts für eine Stunde aufge­weckt und danach wieder in den Deep Stand­by­modus versetzt. Program­mierte Aufnahmen werden durch­ge­führt.

Mit dem neuesten Sky Q-Update werde laut Sky auch die Auswahl des passenden Programms noch einfa­cher. Zu vielen auf Abruf verfüg­baren Inhalten werden künftig Trailer ange­boten, die über die Funk­tion "Trailer ansehen" abge­rufen werden können. In der Sektion "Filme Empfeh­lungen" werden Kunden künftig mehr persön­liche Vorschläge basie­rend auf ihren bisher ange­se­henen Filmen ange­zeigt. Kunden mit Enter­tain­ment Plus Paket respek­tive Netflix-Account finden in den Kate­go­rien Film und Serien nun auch persön­liche Empfeh­lungen aus dem Netflix-Programm.

Mehr zum Thema Sky

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]