pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 17.07.19
31.01.2019 - 09:15
Günstig

Samsung Galaxy S9(+) & Galaxy S8(+) werden immer billiger

Saturn, MediaMarkt und Amazon drücken die Preise

Das Samsung Galaxy S10 befindet sich seit einiger Zeit im Leak-Feuer. Entspre­chend sind einige Details bekannt, welche die Erwar­tungen an das Flagg­schiff der Südko­reaner in unge­ahnte Höhen treiben. Neben Ausstat­tung und vor allem der ständig bren­nenden Frage, wie das Galaxy S10 denn aussehen mag, ist der Preis ein großes Thema. Was auch immer das Jubi­läums-Smart­phone der Galaxy-Reihe kosten wird, billig wird es sicher nicht. Aktuell ist eine Info durch­ge­si­ckert, dass das Top-Modell Galaxy S10+ sagen­hafte 12 GB Arbeits­spei­cher und 1 TB interne Spei­cher­ka­pa­zität haben könnte. Da ist klar: Das wird kein Schnäpp­chen. Der Spaß könnte locker rund 1600 Euro kosten. Ange­sichts solcher Preis­vor­stel­lungen lohnt sich der Blick auf die Vorgän­ger­mo­delle Galaxy S9, Galaxy S9+, Galaxy S8 und Galaxy S8+. Warum? Die sind derzeit im Vergleich zur ursprüng­li­chen unver­bind­li­chen Preis­emp­feh­lung deut­lich güns­tiger zu haben. Und die verbaute Technik gehört noch längst nicht in die Schub­lade. Zudem erhalten beide Galaxy-Genera­tionen auch das aktu­elle Betriebs­system Android 9 Pie mit der Benut­zer­ober­fläche OneUI. Samsung Galaxy S9(+)

Das Samsung Galaxy S9

Das Samsung Galaxy S9
Bild: teltarif.de

Solange das Galaxy S10 noch nicht das Licht der Welt erblickt hat, ist das Galaxy S9(+) neben dem Busi­ness-Flagg­schiff Galaxy Note 9 Samsungs aktu­elles Top-Modell. Das ist Fakt. In unserem Test­ver­fahren ermit­telten wir mit der Note 1,4 ein sehr gutes Ergebnis. Beson­ders stach das tolle 5,8 Zoll-AMOLED-Display und die hervor­ra­gende Gesamt­per­for­mance raus. Die Haupt­ka­mera auf der Gehäu­se­rück­seite verfügt zwar "nur" über ein Single-Modul, die Bild­ergeb­nisse sind aber mehr als gut. Der Akku mit 3000 mAh könnte aller­dings etwas ausdau­ernder sein. Als das Galaxy S9 im letzten Jahr veröf­fent­licht wurde, veran­schlagte Samsung eine unver­bind­liche Preis­emp­feh­lung von 849 Euro für die Version mit 64 GB interner Spei­cher­ka­pa­zität. Mitt­ler­weile ist das Vorjah­res­mo­dell stark im Preis gefallen und beispiels­weise bei Saturn, Medi­a­Markt und Amazon zu einem Preis von 499 Euro erhält­lich.

Das Samsung Galaxy S9+

Das Samsung Galaxy S9+
Foto: teltarif.de

Nutzer, die ein größeres Display und eine Dual-Kamera bevor­zugen, können sich an dem Plus-Modell orien­tieren. Das 6,2 Zoll-Super­A­MOLED-Display steht dem Bild­schirm des kleinen Bruders in nichts nach und die Haupt­ka­mera punktet mit einem sehr guten Bild­ergebnis. Zum Markt­start kostete das Samsung Galaxy S9+ mit 64 GB internem Spei­cher 949 Euro. Unter anderem bei den glei­chen genannten Händ­lern ist das Gerät bereits zu einem Preis von 599 Euro zu haben. Das macht eine ordent­liche Ersparnis von 350 Euro. Samsung Galaxy S8(+) Wer auf einen aktu­el­leren Prozessor, eine etwas bessere Kamera und Stereo­laut­spre­cher beim Galaxy S9(+) verzichten kann, für den lohnt sich eine Zeit­reise nach 2017. Da wurde das Galaxy S8(+) vorge­stellt. Sowohl das klei­nere als auch das Plus-Modell sind nach wie vor gute Smart­phones und können so manch aktu­ellem Modell noch Paroli bieten. In unserem Test­ver­fahren schaffte es das Galaxy S8 genau wie das S9 auf eine sehr gute Bewer­tung mit der Note 1,4.

Das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ (l.)

Das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ (l.)
teltarif.de

Das 5,8 Zoll-Display hat zwar weder eine moderne Wasser­tropfen-Notch oder ein Display­loch, aber das muss es auch gar nicht haben. Die schmalen Display­ränder sind eben­falls ein Hingu­cker. Auch die Gesamt­per­for­mance kann sich sehen lassen. Die unver­bind­liche Preis­emp­feh­lung lag zum Release bei 699 Euro für die Vari­ante mit 64 GB Spei­cher. Mitt­ler­weile lassen sich 300 Euro sparen, das Smart­phone kostet zum Beispiel bei Saturn und Medi­a­Markt 399 Euro.

Beim Galaxy S8+ bekommen Käufer unter anderem mit 6,2 Zoll nochmal ein größeres Display und einen Akku, der 500 mAh mehr Kapa­zität hat. Die unver­bind­liche Preis­emp­feh­lung wurde 2017 auf 899 Euro ange­setzt. Aktuell lassen sich auf diesen Preis nach einem Preis­ver­gleich mit 499 Euro beein­dru­ckende 400 Euro sparen. Info: Auf den Webseiten von Saturn und Medi­a­Markt ist das Galaxy S8+ nicht verfügbar (Stand: 30. Januar).

Über­ra­schend: Samsung hat in seiner Members-App einen Plan veröf­fent­licht, zu welchem Zeit­punkt Galaxy-Modelle mit einem Update auf Android 9 Pie bedacht werden sollen. Details lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Mehr zum Thema Preis

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]