pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.10.19
10.10.2019 - 17:21
Verzögerung

Samsung Galaxy S10: Android-10-Beta kommt später

Beta-Programm für Galaxy Note 10 in Kürze

Samsung wollte eigent­lich heute sein Beta-Programm für Android 10 auf dem Galaxy S10 starten. Gleich­zeitig war es vorge­sehen, inter­essierten Beta-Testern die Möglich­keit zu geben, die neue Version 2.0 der One-UI-Benut­zerober­fläche auszu­probieren. Das hatte der korea­nische Konzern noch Anfang dieser Woche bestä­tigt.

Geplant war, mit dem Beta-Programm neben dem südko­reani­schen Heimat­markt auch in Deutsch­land und den USA zu starten. Wie das Online­magazin Sam Mobile berichtet, wird daraus aber vorerst noch nichts. Der Start der Beta-Phase für das neue Betriebs­system und die neue Ober­fläche verzö­gert sich.

Warum sich Samsung kurz­fristig dazu entschieden hat, doch nicht heute schon erste inter­essierte Beta-Tester mit einer Vorschau-Version von Android 10 zu versorgen, ist nicht bekannt. Wahr­schein­lich sind bei internen Tests kurz­fristig noch größere Fehler aufge­fallen, die besei­tigt werden sollen, bevor das Update an inter­essierte Endkunden verteilt wird. Samsung Galaxy Note 10: Termin für Android-10-Beta

Android-10-Beta bei Samsung später

Android-10-Beta bei Samsung später
Logo: Google, Foto/Montage: teltarif.de

Für das Samsung Galaxy Note 10 war der Start der Beta-Phase - anders als für das Galaxy S10 - bislang nicht termi­niert worden. Auch dazu gibt es mitt­lerweile Neuig­keiten, wie aus einem Bericht von Sam Mobile hervor­geht. Demnach ist es nach aktu­ellem Stand vorge­sehen, das Beta-Programm am 21. Oktober zu starten.

Der Bericht stützt sich auf Aussagen aus dem Samsung Live Chat. Sollte es bei den Phablets, die erst im August vorge­stellt wurden, nicht eben­falls zu kurz­fris­tigen Verzö­gerungen kommen, so sollten Inter­essenten in knapp zwei Wochen die Möglich­keit bekommen, am Beta-Test teil­zunehmen und die mit Android 10 einge­führten neuen Features auszu­probieren.

Wann Samsung die neue Android-Version offi­ziell für seine Smart­phones frei­gibt, dürfte nicht zuletzt vom Verlauf des Beta-Tests abhängig sein. Inter­essenten sollten bedenken, dass der Hersteller die neue Soft­ware bewusst zuerst in ein Beta-Programm schickt, bevor die offi­zielle Veröf­fent­lichung geplant ist. Während des Test­zeit­raums kann es jeder­zeit zu Problemen kommen, sodass von der Instal­lation auf einem Produk­tivgerät eigent­lich abzu­raten ist.

In einer weiteren Meldung haben wir bereits über Android-10-Updates für eine Reihe von Smart­phones verschie­dener Hersteller berichtet.

Mehr zum Thema Samsung

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]