pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.09.19
13.12.2018 - 10:20
Sprachkurs

Samsung Galaxy Note 9: Bixby kann endlich Deutsch

Ist der Extra-Button jetzt nicht mehr nutzlos?

Das Galaxy S8 war der erste Wirt für Samsungs eigenen Sprach­assistenten. Sogleich bekam Bixby auch einen eigenen Button spen­diert, der aufgrund fehlender Kenntnis der deut­schen Sprache einfach nur nervte. Das S8 erschien Anfang letzten Jahres und damit geht es steil auf die zwei Jahre zu, bis behauptet werden kann: Ja, Bixby versteht mich! So groß die Freude darüber jetzt sein mag, es gibt immer noch eine Ein­schränkung. Nicht jeder Galaxy-Nutzer kann den Assis­tenten auch verwenden. Nur für Note-9-Nutzer

Samsungs Bixby soll bald auf allen Galaxy-Smartphones Deutsch sprechen.

Samsungs Bixby soll bald auf allen Galaxy-Smartphones Deutsch sprechen.
Foto/Logo: Samsung, Montage: teltarif.de

Dass Bixby der deut­schen Sprache bald mächtig werden soll, hatte Samsung bereits im Vorfeld verspro­chen. Aktuell können aber nur glück­liche Besitzer eines Samsung Galaxy Note 9 mit Bixby auf Deutsch spre­chen. Die neue Sprache gibt es aber noch nicht als offi­zi­elles Update, sondern steht nur in einer Beta-Version zur Verfü­gung. Nutzer können sowohl eine männ­liche als auch eine weib­liche Stimme einstellen, die natür­lich klingen soll.

Es bleibt zu hoffen, dass Samsung bald eine finale Version veröf­fent­licht und auch die anderen Galaxy-Modelle mit Bixby-Deutsch beglückt. Dann bekäme der eigene Button, der sich beim Samsung Galaxy S8 (+), Samsung Galaxy Note 8, Samsung Galaxy S9 (+) und beim Samsung Galaxy Note 9 auf der linken Gehäus­e­seite befindet, mehr Funk­tio­na­lität. Und der ein oder andere Nutzer würde es sich selbst verzeihen, wenn er den Button mal wieder aus Versehen gedrückt hat.

Wer kein Galaxy Note 9 besitzt und nicht bis zu 1000 Euro und mehr für ein Smart­phone ausgeben möchte, findet in unserem Ratgeber Handys bis 350 Euro das passende Modell.

Mehr zum Thema Bixby

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]