pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 21.08.18
16.05.2018 - 11:12
LTE-Tablet

RugGear RG910: Outdoor-Tablet mit Android 8.1

Neues Rugged LTE-Tablet für extreme Bedingungen

RugGear, Hersteller von Rugged Mobile Devices mit Hauptsitz in Honkong, hat auf der Critical Communications World Messe in Berlin die Verfügbarkeit des kürzlich vorgestellten Rugged Tablets RG910 angekündigt.

Dank IP68- und MIL-STD-810G-Zertifizierungen soll es gegen äußere Einwirkungen geschützt und so für den Einsatz in industriellen und sicherheitskritischen Umgebungen geeignet sein. Staub, Wasser, Stöße und Temperaturen zwischen -20 und +60 Grad Celsius sollen dem Tablet nichts anhaben können. Zusätzlich soll es basierend auf der US-amerikanischen Militärnorm MIL-STD-810G vibrationsgeschützt und sturzsicher bis 1,2 Meter auf Beton sein. Das Tablet steckt im Kunststoff-Rahmen aus Polycarbonat mit abgerundeten Ecken. So soll es ideal für industrielle Anwendungen wie Mess-, Regel- und Prüftechnik oder die Bedienung, Wartung und Instandhaltung von Maschinen sein. Das Display des RG910 ist aus Corning Gorilla Glass gefertigt und soll damit besonders stoß- und schlagfest sein. Auch mit nassen oder dreckigen Fingern oder Handschuhen soll es sich bedienen lassen. Mit an Bord: Android 8.1

Das RG910 ist ein Rugged Mobile Device von RugGear.

Das RG910 ist ein Rugged Mobile Device von RugGear.
Lena Goldschmitt (Havana Orange)

Unter dem 8 Zoll (20,32 cm) großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln arbeitet ein 2,0 GHz Octa-Core-Prozessor Snapdragon 625 aus dem Hause Qualcomm. Der Arbeitsspeicher ist 3 GB groß, der per microSD erweiterbare interne Speicher fasst 32 GB. Der Akku ist mit 6000 mAh angegeben.

Durch das integrierte LTE-Modell ist es auch für den technischen Außendienst oder Monteure gedacht, die unterwegs auf Schaltpläne, Auftragsformulare oder Ersatzteilbestellungen zugreifen müssen. Weiterhin gehören zur Ausstattung diverse Sensoren wie G-Sensor, Gyroskop, Luftdruck, Feuchtigkeit, Temperatur sowie Magnetsensor. An WLAN-Standards kann das neue Tablet 802.11 b/g/n verarbeiten, GPS (A-GPS, GLONASS) sind integriert, die Anbindung per NFC ist auch möglich.

Die aktuelle Android Version 8.1 Oreo soll zudem updatefähig sein. Ob damit Sicherheits- oder größere Versionsupdates gemeint sind und wie lange das Tablet Updates unterstützt, ist nicht klar. Kompakte Abmessungen Mit 232 x 156 x 22 mm soll es problemlos am Arbeitsplatz und auch mobil einsetzen lassen. Mit 850 Gramm ist es kein Leichtgewicht. Zum Vergleich: Das iPad 2017, 9,7 Zoll, mit WiFi wiegt 469 Gramm. Allerdings muss man bedenken, dass beide Geräte aufgrund ihrer unterschiedlichen Einsatzgebiete auf dieser Ebene nicht vergleichbar sind. Neben dem USB Typ C-Port, dem magnetischen Lade­anschluss sowie der 3,5-mm-Audiobuchse hat das RG910 auf der Unterseite einen 24-poligen Anschluss, über den das Tablet an eine Docking-Station angeschlossen werden kann. Ein weiterer USB-Port (Typ A) erlaubt den Anschluss externer Geräte oder Sticks, um Daten auf das Tablet zu spielen. Alle Anschlüsse liegen hinter Verschlusskappen, um diese vor Dreck und Wasser zu schützen.

Die integrierte SOS-Taste erlaubt es, eine Notfallnummer zu hinterlegen, die per Knopfdruck eine Verbindung aufbaut. Das RG910 ist sowohl für Push-to-Talk (PTT) als auch für eine Alleinarbeiter-Schutzfunktion vorbereitet. Auf der Geräterückseite ist eine 8-MP-Kamera integriert, auf der Frontseite eine 5-MP-Kamera.

Im Lieferumfang sind USB-Kabel, Ladegerät, USB-Magnet-Ladekabel, Handschlaufe, Kopfhörer, ein QuickStart-Guide sowie ein Display-Reinigungstuch enthalten. Als unverbindliche Preisempfehlung sind 799 Euro angegeben. Der günstigste Preis, den wir gefunden haben, liegt bei rund 645 Euro.

Informationen zum RugGear RG 850 Outdoor-Handy, das auf dem Mobile World Congress vorgestellt wurde, finden Sie in einem Kurztest. Mehr zum Thema Neuvorstellung

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]