mobil.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.08.17
Prepaid-Roaming

Roaming mit den Prepaid-Tarifen von o2

Prepaid-Karten von o2 können nicht nur im Inland benutzt werden.

Im Ausland ohne Sorgen vor einer saftigen Rechnung das Handy benutzen zu können, war lange Zeit nicht möglich. Dies hat sich inzwischen zumindest teilweise geändert: Innerhalb der EU gelten wesentlich kunden­freundlichere Regeln als außerhalb. Wie o2 das Roaming für Prepaid­kunden handhabt, erklären wir in diesem Rat­geber. Welche Roaming-Konditionen für o2-Vertragskunden gelten, lesen Sie auf einer gesonderten Seite. Roaming in der EU Innerhalb der EU ist für alle Mobilfunk­anbieter die sogenannte Roam-like-at-Home-Regelung verbindlich. Diese schreibt vor, dass Kunden in den Ländern der EU sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen ihr Handy zu den Konditionen ihres normalen Inlands­tarifs nutzen können. Es dürfen also keine Roaming-Aufschläge mehr erhoben werden. Tarif-Optionen, die von den gesetzlichen Vorgaben abweichen, sind allerdings immer noch erlaubt, solange nur jeder Kunde gebühren­freien Zugang zu einem regulierten Tarif erhält. Über die Besonder­heiten des Euro-Tarifs informiert Sie unser Ratgeber. Roaming mit o2 Freikarte Bei o2 heißt der Basis-Prepaid-Tarif nach einer Umbenennung Freikarte. Früher hieß er LOOP. Unter diesem Namen führt ihn o2 auch noch in vielen Preislisten.

Gespräche im europäischen Ausland werden für Freikarte-Kunden stets nach dem Inlandstarif abgerechnet - gemäß dem Prinzip Roam-like-at-Home. Gespräche und Kurznachrichten außerhalb der EU fallen teurer aus (siehe Tabelle). Die Gebühren für die Nutzung im Ausland werden ganz normal vom Prepaid-Guthaben­konto des Kunden abgezogen. Der Preis richtet sich danach, in welchem Land sich der Nutzer befindet. Prepaid-Roaming außerhalb der EU

o2: Prepaid-Roaming

Prepaid-Karten im Ausland: Roaming-Optionen von o2.

Bild: (c) adware - fotolia.com / Montage: teltarif.de

o2 Roaming (ohne EU)
Gespräche abgehend 0,54 bis 2,99
ankommend 0,26 bis 1,59
SMS 0,39 bis 0,59
MMS 0,69
Internet (pro MB) 0,23 bis 12,29
Stand: August 2017, Preise in Euro,
Abrechnung im 60/10 Takt, 1 kB Takt

In einigen Ländern ist neben der Nutzung von Kurzmitteilungen ledig­lich das Empfangen von Anrufen möglich. Zusätzliche Roaming-Optionen Im Prepaid-Bereich bietet o2 nur eine einzige Zusatz-Option für das Roaming an: Die Türkei-Minuten-Packs kosten, 7,50 Euro, 12,50 Euro und 25 Euro. Mit ihnen erhält man entsprechend 50, 100 oder 250 Inklusiv-Minuten in alle türkischen Netze. Der teltarif-Reise-Ratgeber hilft bei Auslands-Aufenthalten Alles Weitere rund um die Handy-, Smartphone- und Laptop-Nutzung im Ausland haben wir in unserem Reise-Ratgeber zusammengestellt. Dort erhalten Sie neben ausführlichen Infor­matio­nen zu Tarifen für die mobile Nutzung im Ausland auch viele weitere Tipps rund um die technischen Besonderheiten und vieles mehr. Zudem finden Sie in der folgenden Übersicht unsere Ratgeber für Optionen bei weiteren Mobilfunk-Anbietern.

Roaming mit Prepaid-Karten

Anzeige:
Artikel zu Reise und Roaming