pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 15.09.19
19.08.2019 - 16:09
Event

Xiaomi-Event: Redmi Note 8 und Redmi TV kommen

Offizielles Event findet am 29. August statt

Xiaomi hat im wahrsten Wort­sinn etwas Großes vor, denn Ende des Monats werden das Phablet Redmi Not 8 und ein Smart-TV mit 70 Zoll vorge­stellt. Führungs­kräfte des chine­sischen Herstel­lers machten im Forum Weibo auf eine am 29. August statt­findende Präsen­tation aufmerksam.

Das Redmi Note 8 könnte von weiteren Artver­wandten, etwa einem Redmi 8 und einem Redmi  8A, begleitet werden. Der schlaue Fern­seher Redmi TV wird eine 4K-Auflö­sung, eine LED-Beleuch­tung, HDR und Dolby sowie DTS bieten. Neue Preis-Leis­tungs-Kracher von Xiaomi

Das erste Redmi TV und das Redmi Note 8 nahen

Das erste Redmi TV und das Redmi Note 8 nahen
Bildquelle: fonearena.com

Xiaomi gewinnt immer mehr an Beliebt­heit, auch in Europa, wie wir zuletzt berich­teten. Für den Erfolg dürfte unter anderem das vorbild­liche Preis-Leis­tungs-Verhältnis ihrer Smart­phones verant­wort­lich sein. So war das im Januar 2019 erschie­nene Redmi Note 7 in unseren Gefilden ein voller Erfolg. Ledig­lich das Samsung Galaxy A50 und das Galaxy A40 wurden im letzten Quartal öfters ausge­liefert.

So ist es auch wenig verwun­derlich, dass der China-Konzern das Momentum nutzen und schon in Kürze einen Nach­folger vorstellen möchte. In Weibo (via FoneArena) infor­mierte Xiaomis Lu Weibing über die Vorstel­lung des Redmi TV am 29. August. Als ein Foren­mitglied anschlie­ßend wissen wollte, ob das Redmi Note 8 am selben Tag vorge­stellt wird, gab es von Firmen­chef Lei Jun als Antwort einen symbo­lischen Daumen nach oben. Ein Bild, bezie­hungs­weise in diesem Fall eine Grafik, sagt oft mehr als tausend Worte. Was bieten die Xiaomi-Neuheiten? Mit dem Redmi Note 7 führte das Unter­nehmen ein gut ausge­stat­tetes Mittel­klasse-Phablet ein, das mit einem 6,3 Zoll messenden Display (Full HD+), einer 48-Mega­pixel-Haupt­kamera nebst 5-Mega­pixel-Tiefen­sensor und einem 4000-mAh-Akku punkten kann. Derzeit lässt sich das Smart­phone ab 154 Euro bei deut­schen Händ­lern erstehen. Bei der Zulas­sungs­behörde 3C (via GizmoChina) tauchte jüngst ein Smart­phone auf, welches das Redmi Note 8 oder eine Redmi-8-Vari­ante sein könnte. Es soll eine Quad-Kamera mit einem 64-Mega­pixel-Sensor, einen 18-W-Schnell­lade­mecha­nismus und ein Display mit Wasser­tropfen-Notch haben.

Des Weiteren könnte der Chip­satz MediaTek Helio 90T verbaut sein. Der 70-Zöller Redmi TV wartet hingegen Gerüchten zufolge neben dem 4K-Display mit der Ober­fläche Patch­wall UI und einer Kompa­tibi­lität zur Blue­tooth-Sprach­fern­bedie­nung auf.

Huaweis eigenes Betriebs­system HarmonyOS findet zunächst in einem Smart-TV der Toch­terfirma Honor Verwen­dung.

Mehr zum Thema Smart-TV

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]