pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 26.05.19
10.04.2019 - 13:03
High-End aus China

OnePlus 7 Pro: Erste mögliche Bilder aufgetaucht

Dual-Edge und riesiges Display

Aus eins mach drei – das OnePlus 7 soll im Gegensatz zu den Vorgängern als Trio veröffentlicht werden, vermeintliche Hands-on-Fotos des Pro-Modells tauchten nun auf. Die Bilder, die aus dem chinesischen Forum Weibo stammen, zeigen das High-End-Smartphone von vorne und in einer schrägen Draufsicht. Das Design ähnelt Leaks des Standardmodells, das OnePlus 7 Pro wäre demzufolge nahezu randlos und hätte eine Pop-up-Kamera für Selfies. Spezifikationen wie der Snapdragon 855 sind ebenfalls auf dem Material erkennbar. Aber sind die Fotos authentisch?

Sehen wir hier das OnePlus 7 Pro?

Sehen wir hier das OnePlus 7 Pro?
Weibo

Angebliches OnePlus 7 Pro in freier Wildbahn OnePlus 7, OnePlus 7 5G und OnePlus 7 Pro – so dürfte das nahende Line-up des Herstellers aussehen. Letztgenanntes Mobilgerät soll sich auf zwei Fotos präsentieren, die auf Weibo gesichtet wurden. Ob die Bilder echt sind oder es sich um Photoshop-Kreationen handelt, ist nicht vollends geklärt. Auf der ersten vermeintlichen Aufnahme des OnePlus 7 Pro sieht man den „About phone“-Screen, wie er auch bei anderen OnePlus-Telefonen Verwendung findet. Merkwürdig mutet die Tatsache an, dass die aufgelisteten Spezifikationen zwar durchaus von der Pro-Ausgabe der 7er Reihe stammen könnten, der Bildschirm jedoch ein OnePlus 6T anzeigt. Andererseits wäre solch ein kleiner Makel in einem Vorserienmodell nicht undenkbar. Zu den technischen Daten des OnePlus 7 Pro sollen der Chipsatz Snapdragon 855, 256 GB Flash, 8 GB RAM und ein 6,67 Zoll messendes Super-Optic-Display gehören. Weitere mögliche Merkmale des Oberklasse-Telefons Das Smartphone hört dem Foto zufolge auf die Modellnummer GM1915 und kommt mit dem Betriebssystem Android 9.0 Pie daher. Gleich drei Kameras könnten an der Rückseite zu finden sein. Eine 48 Megapixel auflösende Hauptkamera und zwei weitere Einheiten mit 16 und 8 Megapixel. Es ist vorstellbar, dass die 16-Megapixel-Variante ein Tele- und die 8-Megapixel-Ausführung ein Ultraweitwinkel-Objektiv ist. Das zweite angebliche Foto des OnePlus 7 Pro zeigt ein Design-Merkmal, das hauptsächlich durch die Galaxy-S-Serie bekannt ist – ein beidseitig gebogenes Display. Allzu stark scheint die Wölbung nicht zu sein, aber sie trägt zu schmaleren Rändern des Smartphones bei. Ob das veröffentlichte Bildmaterial tatsächlich echt ist, werden wir wohl spätestens bei der offiziellen Enthüllung des OnePlus 7 Pro erfahren. (via indiashopps.com)

Mehr zum Thema Design

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]