pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 20.02.18
12.02.2018 - 18:12
Verbessert

o2 Free Partnerkarte: Ab sofort 10 Euro Kombivorteil

Netzbetreiber verdoppelt Rabatt

o2 bietet Bestandskunden Zweitverträge zu Sonderkonditionen an. Jetzt hat die Münchner Telefónica-Marke den Valentinstag zum Anlass genommen, um den Kombivorteil für die Partnerkarte gegenüber dem bisherigen Angebot zu verdoppeln. Voraussetzung ist, dass es sich um einen SIM-only-Vertrag handelt, also um einen Tarif, zu dem der Kunde kein Handy bezogen hat.

Bislang lag der Kombivorteil beispielsweise bei der o2-Free-Zweitkarte bei 5 Euro im Monat. Mit der Verdoppelung erhalten die Kunden nun einen Preisnachlass von 10 Euro monatlich im Vergleich zu den regulären Konditionen des jeweiligen Vertrags. Der Rabatt bleibt erhalten, solange der Kunde beide Verträge nutzt. Wird einer der beiden Tarife gekündigt, so fällt für die zweite SIM-Karte nach Abschaltung des ersten Vertrags der volle monatliche Grundpreis an.

o2 hat auf seiner Webseite einen Kombi-Vorteil-Rechner eingerichtet. Demnach gelten die 10 Euro Rabatt auch dann, wenn ein Smartphone-Vertrag mit einem DSL- oder Datentarif kombiniert wird. Ein bestehender DSL-Anschluss kann auch mit einem neuen Handyvertrag kombiniert werden. Nicht eingeräumt wird der Preisnachlass hingegen bei Buchung eines zweiten DSL-Vertrags oder bei der Wahl einer Daten-SIM zum DSL-Anschluss. Datenkarte als "Ausgangstarif" ungeeignet

o2 verdoppelt Kombivorteil

o2 verdoppelt Kombivorteil
Grafik: amiganer-fotolia.com, Foto: Antonioguillem-fotolia.com, Logo: o2, Montage: teltarif.de

Kunden, die bislang bei o2 nur eine Datenkarte besitzen, könne, diese zwar mit einem Mobilfunk- oder DSL-Vertrag kombinieren. In diesem Fall räumt das Telekommunikationsunternehmen aber keine Sonderkonditionen ein. Mit o2 Free als Ausgangstarif sind wiederum bis zu 30 Euro Rabatt monatlich möglich, wenn der Kunde einen zweiten Handyvertrag, einen DSL-Tarif und eine Daten-SIM bucht. Für DSL-Bestandskunden sind bis zu 20 Euro monatlicher Preisvorteil möglich. Diese Konditionen gelten, wenn sich ein Interessent für einen Smartphonevertrag und einen Datentarif entscheidet.

o2 wirbt unter anderem damit, dass der Tarif o2 Free M im Rahmen der Aktion als Zweitkarte zum gleichen Preis zu bekommen ist wie normalerweise der o2 Free S. Das heißt, der Monatspreis beträgt 19,99 Euro anstelle der sonst üblichen 29,99 Euro. Neben der Allnet-Flat für Telefonate und den SMS-Versand sind jeden Monat 10 GB ungedrosseltes Datenvolumen enthalten (gegenüber 1 GB im o2 Free S). Nach Verbrauch muss der Kunde für den Rest des jeweiligen Abrechnungszeitraums auf den Zugang zum LTE-Netz verzichten. Zudem wird die Übertragungsgeschwindigkeit des Internet-Zugangs auf maximal 1 MBit/s reduziert.

Sollten Sie auf der Suche nach einem neuen Vertrag oder einer neuen Prepaidkarte sein, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unseren Tarifvergleich. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein Angebot zu ermitteln, das Ihrem Nutzungsverhalten am ehesten entspricht.

Anzeige:
Mehr zum Thema Telefónica (o2)

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]