pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 20.08.19
15.07.2011 - 13:07
Nokia

Nokia Maps als Web-Version für HTML5-fähige Browser verfügbar

Nokia Maps als Web App auch mit Android und iOS nutzbar

Zur Zeit drängt sich einem der Eindruck auf, als ob sich Nokia und Google mit ihren Karten-Programmen Nokia Maps und Google Maps ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern würden. Erst vor einigen Tagen hatten wir berichtet, dass Nokia in der neuesten Beta-Version seiner Navigations-Software Nokia Maps aktuelle Verkehrsinformationen anzeigt. Nur kurze Zeit später zog Google nach und liefert ab sofort ebenfalls aktuelle Verkehrsdaten.

Nun meldet das Firmen-Blog Nokia Conversations leicht versteckt in einer Meldung, dass Nokia Maps ab sofort auch als Web-Version für HTML5-fähige Browser verfügbar ist. Damit kommen nun auch Nutzer von Android-Smartphones sowie dem iPhone und dem iPad in den Genuss der Navigations-Software aus dem Hause des finnischen Handyherstellers. Erreichbar ist die Browser-Version von Nokia Maps unter der URL m.maps.nokia.com .

Wir haben uns die Seite, welche als Version die Beta 0.9 anzeigt, kurz auf einem aktuellen Android-Gerät angesehen, wobei auffällt, dass der Funktionsumfang gegenüber der Symbian-Version doch sehr eingeschränkt ist. So ist zumindest in der jetzigen Version noch keine Navigation und kein Zugriff auf die Reiseführer möglich. Auch die erst vor einigen Tagen eingeführten Stauinformationen werden nicht angezeigt. Integriert ist jedoch bereits eine Such-Funktion und die Anzeige öffentlicher Verkehrsmittel, ebenso können Routen von A nach B erstellt und abgerufen werden.

Leider schweigt sich Nokia zum jetzigen Zeitpunkt über die weitere Entwicklung noch aus. So kann man nur spekulieren, ob die Web-Version von Nokia Karten einmal einen ähnlichen Funktionsumfang wie zum Beispiel die mobile Web-Variante von Google Maps haben wird. Nokia Browser und Foursquare für S40-Geräte erhalten Updates

Nokia Maps als Web-Version für HTML5-fähige Browser verfügbar

Nokia Karten als Web App
Bild: Nokia

Auch der Nokia Browser sowie Foursquare für Geräte mit dem S40-Betriebssystem erhielten Updates. Der Nokia Browser, jetzt aktuell in der Version 1.0.3, wurde mit einigen neuen Funktionen ausgestattet. So erhielt der Nokia Browser einen verbesserten Download-Manager, mit dem es jetzt möglich ist, Downloads im Hintergrund durch zu führen. Auch die Toolbar wurde überarbeitet. Damit können Internet-Seiten mit Freunden auf Facebook und Twitter geteilt und auch Seiten übersetzt werden. Außerdem ist es möglich, Grafik-Dateien für den offline Gebrauch zu speichern oder diese als Bildschirm-Hintergrund zu nutzen. Der Nokia Browser ist kostenlos für Handys mit dem S40-Betriebssystem im Ovi Store erhältlich.

Ebenfalls ein Update erhielt der Client für das soziale Netzwerk Foursquare. In der neuen Version wird nun das Kartenmaterial von Nokia Karten zur Anzeige des Standorts genutzt. Weiterhin wird unter "Explore" jetzt angezeigt, wo in der Nähe Freund eingecheckt haben und Unternehmen können ihren Kunden Sonderangebote unterbreiten. Auch ist es mit der S40-Version jetzt möglich, neue Locations zu Foursquare hinzu zu fügen. Foursquare für Geräte mit S40 ist kostenlos Ovi Store im erhältlich. Update des Ovi Store Clients für Symbian^3 Wie das britische Blog All About Symbian berichtet, steht für die aktuellen Nokia-Smartphones mit Symbian^3 ein Update auf die Version 2.12.033 des Ovi Store Clients bereit. Leider gibt es bis jetzt noch keine genaue Übersicht zu Änderungen oder Neuigkeiten. Nutzer, die das Update jedoch bereits installiert haben melden, dass der Client etwas schneller auf Eingaben reagiert und auch die Seiten teilweise schneller geladen werden. Die Installation erfolgt direkt über den Ovi Store, da dieser den Nutzer beim Aufruf direkt informiert sobald das Update verfügbar ist. Bei unserem Nokia N8 war die neue Version leider noch nicht verfügbar.

Weitere aktuelle Meldungen zu Nokia

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]