pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.08.19
09.07.2009 - 14:12
robust

Nokia 3720 classic: Outdoor-Handy für 150 Euro

Im Sommer kommendes Gerät widersteht Stößen, Kratzern, Staub und Wasser

Der finnische Handy-Hersteller Nokia wird noch in diesem Quartal ein neues Outdoor-Handy für knapp 150 Euro herausbringen. Das Gehäuse des Nokia 3720 classic, das zum Teil aus rostfreien Edelstahl-Elementen besteht, soll Stöße und Stürze unbeschadet überstehen sowie kratzfest und so abgedichtet sein, dass Staub oder Wasser nicht ins Innere des Handys eindringen und die Elektronik beschädigen können. Unter anderem wird dazu der Akku-Deckel mit einer Metallschraube am restlichen Gehäuse des Nokia 3720 classic befestigt.

Foto vom Nokia 3720 classic

Nokia 3720 classic
Foto: Nokia

Zur technischen Ausstattung des 15,3 Millimeter flachen und 94 Gramm leichten Nokia 3720 classic gehören ein QVGA-TFT-Display (240 mal 320 Pixel) mit 2,2 Zoll Bildschirmdiagonale und 16,7 Millionen Farben, eine 2-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, ein Musikplayer und ein FM-Radio sowie eine LED-Taschenlampenfunktion. Mit anderen Geräten kommuniziert das Nokia 3720 classic per Micro-USB-Anschluss und per Bluetooth. Mobile Datenübertragungen sind per GPRS und EDGE möglich, für das mobile Surfen im Internet ist ein XHTML-Browser an Bord.

Das widerstandsfähige Handy läuft unter dem Nokia-Betriebssystem mit Series-40-Oberfläche und kann in den GSM-Netzen um 900, 1 800 und 1 900 MHz genutzt werden. Die Sprechzeit gibt Nokia mit bis zu sieben Stunden an, die Standby-Zeit mit bis zu 18 Tagen. Der interne Speicherplatz von nur 20 MB kann per microSD-Speicherkarte um bis zu 8 GB erweitert werden. Auf der im Lieferumfang befindlichen, 1 GB großen Speicherkarte ist der Landkartendienst Ovi Maps vorinstalliert.

Weitere Artikel zu Outdoor-Handys

Björn Brodersen

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]