pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 20.10.17
Reise

Mit dem Handy im Ausland: Roaming-Optionen der Discounter

Sparen im Urlaub mit Handy-Tarifen der Discounter

Im Ausland ohne Sorgen vor einer saftigen Rechnung das Handy benutzen zu können, war lange Zeit nicht möglich. Dies hat sich inzwischen zumindest teilweise geändert: Innerhalb der EU gelten wesentlich kunden­freundlichere Regeln als außerhalb. Wie verschiedene Discounter das Roaming für Vertrags­kunden handhaben, erklären wir in diesem Ratgeber. Welche Konditionen beim Roaming mit Prepaid-Karten gelten, lesen Sie auf einer gesonderten Seite. Innerhalb der EU: Roam-like-at-Home

Mobiles Internet im Ausland: Daten-Optionen der Discounter

Mobiles Internet im Ausland: Daten-Optionen der Discounter
Bild: (c) adware - fotolia.com / Montage: teltarif.de

Innerhalb der EU ist für alle Mobilfunk­anbieter die sogenannte Roam-like-at-Home-Regelung verbindlich. Diese wurde von der Europäischen Kommission, dem Minister­rat der EU sowie dem Europäischen Parlament beschlossen und schreibt vor, dass Kunden in den Ländern der EU sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen ihr Handy zu den Konditionen ihres normalen Inlands­tarifs nutzen können. Es dürfen also keine Roaming-Aufschläge mehr erhoben werden. Diese Regelung gilt nicht ohne Einschränkungen. So sind Mobilfunk­anbieter nicht gezwungen, Roaming überhaupt zu ermöglichen. Erst wenn sie es tun, greift die EU-Regulierung. Außerdem dürfen weiterhin Tarif-Optionen angeboten werden, die von den gesetzlichen Vorgaben abweichen, solange nur jeder Kunde gebühren­freien Zugang zu einem regulierten Tarif erhält. Über die weiteren Einschränkungen und Besonder­heiten informiert Sie unser Ratgeber zu Roam-like-at-Home. Außerhalb der EU: Tarif-Optionen der Discounter In den Ländern, in denen der EU-Tarif nicht gilt, veranschlagen die Mobilfunk­anbieter oft sehr hohe Preise. Wir zeigen einige gesonderte Tarif-Optionen auf, die manche Discounter anbieten, um das Roaming außerhalb der EU etwas günstiger zu machen. Unberücksichtigt lassen wir dabei die sogenannten Ethno-Discounter, die spezielle Angebote zu ausgewählten Partner-Ländern haben.

Generell gilt, dass nur sehr wenige Discounter überhaupt mit solchen Tarif-Optionen aufwarten. Selbst mit ihnen ist das Roaming außerhalb der EU kein Schnäppchen. Bei längeren Auslands­aufenthalten oder exzessiver Mobilfunk­nutzung im Ausland könnte sich daher eine lokale Prepaid-Karte eher lohnen.

Im Folgenden stellen wir eine kleine Auswahl an Tarif-Optionen für das Roaming außerhalb der EU vor: GMX und Web.de: Internet Europa (Daten-Roaming) Zu den Mobilfunk­angeboten von GMX und Web.de gehört auch eine Tarif-Option für das Daten-Roaming: Internet Europa gilt nicht nur in den EU-Ländern, sondern auch in der Schweiz, auf der Isle of Man und in Andorra. Die Option kostet 4,99 Euro für sieben Tage und stellt 150 MB Daten­volumen für das mobile Internet bereit. congstar: Travel & Surf (Daten-Roaming) Ähnlich wie bei der großen Schwester Telekom gibt es bei congstar die Daten­option Travel & Surf. Mit ihr sind sogenannte Pässe buchbar. Diese stellen gegen eine ein­malige Zahlung ein Inklusiv­volumen für einen begrenzten Zeit­raum zur Verfügung. Besonders günstig ist das Angebot für die Schweiz. Der WeekPass beispiels­weise stellt für eine Dauer von sieben Tagen 200 MB zur Verfügung und kostet 10 Euro. Das ist zwar doppelt so teuer wie die vergleichbare congstar-Option, bietet dafür aber auch mehr als das doppelte Daten­volumen. In allen anderen Ländern, in denen der WeekPass gebucht werden kann, sind allerdings nur 75 MB inkludiert. Roaming-Optionen bei den Discountern von Drillisch Viele der Mobilfunk­discounter von Drillisch bieten einige Zusatz­optionen. Darunter maXXim, WinSIM und smartmobil. Ähnlich wie bei GMX/Web.de gelten diese Optionen vor allem in den EU-Ländern, darüber hinaus aber auch in Andorra, auf der Isle of Man und in der Schweiz.

Die Option EU Daten-Reset stellt zusätzliches Daten­volumen zur Verfügung. Die Option Europa-Paket hat ebenfalls ein festes Daten­volumen, bietet darüber hinaus auch Konditionen für Telefonie und SMS.

Die genauen Konditionen - wie Preise und Größe des Daten­volumens - hängen vom Angebot der jeweiligen Drillisch-Mark ab: So bietet maXXim das EU Daten-Reset in einigen Tarifen mit 300 MB für 4,99 Euro an, in anderen hingegen mit 1 GB für 12,99 Euro - und in manchen Tarifen gar nicht. Ähnlich verhält es sich bei winSIM, smartmobil und Co. Der teltarif-Reise-Ratgeber hilft bei Auslands-Aufenthalten Alles rund um die Handy-, Smartphone- und Laptop-Nutzung im Ausland haben wir in unserem Reise-Ratgeber zusammengestellt. Dort erhalten Sie neben ausführlichen Informationen zu Tarifen für die mobile Nutzung im Ausland auch viele weitere Tipps rund um technische Besonderheiten und vieles mehr. Zudem finden Sie in der folgenden Übersicht unsere Ratgeber für Optionen bei weiteren Mobilfunk-Anbietern. Übersicht: Die Roaming-Optionen der Handy-Netzbetreiber

Übersicht: Die Roaming-Optionen für mobiles Internet im Ausland Artikel zu Reise und Roaming

Anzeige: