pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 21.08.19
25.02.2019 - 16:05
Sehr schlank

Hands-On: LG G8 ThinQ mit neuer Gestensteuerung

Noch ein Smartphone von LG

Der Smart­phone-Hersteller LG hat neben dem V50 ThinQ noch ein weiteres Flagg­schiff mit Snap­dragon 855-Prozessor auf dem Mobile World Congress in Barce­lona in petto. Wir haben uns das Gerät mit Triple-Kamera und neuar­tiger Gesten­steue­rung in einem Hands-on am Messe­stand von LG ange­schaut. Sehr schlank und leicht

6,1 Zoll-Display mit Notch

6,1 Zoll-Display mit Notch
teltarif.de

Beim ersten in-die-Hand-nehmen wirkte das LG G8 ThinQ beinahe fili­gran. Und das trotz 6,1 Zoll-OLED-Display (Auflö­sung QHD, 3120 x 1440 Pixel) und den Maßen 151,9 mm x 71,8 mm x 8,4 mm. Der 3500 mAh starke Akku fällt auch nicht weiter ins Gewicht, was insge­samt zu 167 Gramm führt. Damit ist das Smart­phone sehr hand­lich. Genau wie das V50 ThinQ hat auch das G8 ThinQ eine Bade­wannen-Notch, die aber noch so gerade akzep­tabel ins Display hinein­ragt. Die Display­ränder an den Seiten könnten zwar ein wenig schmaler sein, wirken aber dennoch nicht weiter störend.

Die Front­ka­mera verfügt über 8 Mega­pixel (Blende: f/1.7) und 3D-Tiefensor. LG setzt auf eine ToF-Kamera (Time of Flight). Das wurde bereits im Vorfeld von der Firma Infi­neon, die den Bild­sen­sor­chip mit Tiefen­mes­sung herstellt, kommu­ni­ziert.

Die ToF-Kamera macht auch eine neue Form der Gesten­steue­rung möglich. So kann das LG-Smart­phone auch per Hand­be­we­gung entsperrt werden, ohne dass die Hand­fläche das Display berührt. Weitere Funk­tionen betreffen unter anderem die berüh­rungs­lose Steue­rung von Wecker und Anrufen.

Triple-Cam und Fingerabdrucksensor

Triple-Cam und Fingerabdrucksensor
teltarif.de

Bis auf winzige Details ist die Triple-Haupt­ka­mera des LG G8 ThinQ iden­tisch mit dem System im LG V50 ThinQ: 12 Mega­pixel (Blende: f/1.5), 16 Mega­pixel-Weit­winkel (Blende: f/1.9) und 12 Mega­pixel-Tele­ob­jektiv (Blende: f/2.4). Unter der Triple-Kamera auf der Rück­seite ist ein klas­si­scher Finger­ab­druck­sensor plat­ziert.

Im direkten Vergleich mit dem 5G-Smart­phone V50 fallen die 0,3 Zoll-Display-Diffe­renz deut­li­cher ins Auge als es zum Beispiel bei anderen Smart­phone-Modellen mit ähnli­chen Diffe­renzen der Fall ist. Gleich sind aber in jeden Fall die abge­run­deten Ecken, die auch beim LG G8 ThinQ ein wenig iPhone-ig aussehen. Iden­tisch wird es auch nochmal bei der Trans­pa­renz von Preis und Verfüg­bar­keit. Das wurde auch beim LG G8 ThinQ nicht glas­klar kommu­ni­ziert.

Das LG V50 ThinQ konnten wir uns eben­falls in einem Hands-on am Messe­stand von LG anschauen.

Mehr zum Thema Neuvorstellung

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]