pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.10.17
25.09.2017 - 14:40
Leagoo S8 und S8 Pro

Leagoo stellt seine 18:9-Smartphones S8 und S8 Pro vor

Nahezu randlos, doppelte Dual-Kamera

Vorder- und Rückseite des Leagoo S8

Vorder- und Rückseite des Leagoo S8
Leagoo

Leagoo hat zwei neue 18:9-Smartphones angekündigt. Anhand der Produktnamen S8 und S8 Pro lässt sich bereits erahnen, welche Highend-Mobilgeräte sich der Konzern zum Vorbild nahm. Abseits der Gestaltung orientiert man sich jedoch auch bei den Kameras an Samsung, denn es kommen neben Sony- auch OmniVision-Knipsen zum Einsatz. Das Leagoo S8 bietet ein 5,72 Zoll großes HD+-Display, während das S8 Pro mit 5,99 Zoll (FHD+) aufwartet. Für das Einsteigermodell werden 169,99 US-Dollar fällig, das besser ausgestattete Phablet schlägt mit 299,99 US-Dollar zu Buche. Leagoo S8 und S8 Pro – neue Design-Smartphones aus China

Der Trend der nahezu randlosen Mobiltelefone findet seinen Ursprung mit dem Xiaomi Mi Mix in China – und es werden weiterhin viele ähnliche Modelle aus dem Land des Lächelns präsentiert. Das aktuellste Beispiel ist die Neuvorstellung der Smartphone-Geschwister S8 und S8 Pro des in Shenzhen ansässigen Konzerns Leagoo. Uns erreichte heute eine Pressemitteilung von diesem Hersteller, die uns auf die kommenden Design-Handys aufmerksam machte. Dabei handelt es sich nicht um weitere uninspirierte Klone des Samsung Galaxy S8, denn die Leagoo-Geschwister haben durchaus ein paar interessante Spezifikationen vorzuweisen. Leagoo S8 – zwei Dual-Kameras für 170 US-Dollar Eine zusätzliche Haupt- oder Frontkamera wird in immer mehr Mobilgeräten eingesetzt, beides zugleich findet sich jedoch nur selten wieder. Nun wagt auch Leagoo den Einbau von insgesamt vier Objektiven. Die 13-Megapixel-Hauptkamera stammt von Sony und hat eine weitere Optik dieses Herstellers mit 2-Megapixel-Sensor als Unterstützung. Vorne teilt sich ein Samsung-OmniVision-Gespann (8 und 2 Megapixel) die Arbeit. Der 5,72 Zoll große Bildschirm des S8 beherbergt 1440 mal 720 Pixel, der Speicher ist mit 32 GB ROM und 3 GB RAM bestückt. Der 3050 mAh große Akku hat seinen Ursprung bei LG. Angetrieben wird das Smartphone von einem MediaTek MT6750T Octa-Core-Chipsatz mit 1,5 GHz Takt. Leagoo S8 Pro bietet mehr RAM als das Original Mit einem Arbeitsspeicher von 6 GB übertrifft das chinesische Modell sogar das Galaxy S8. Abseits des RAM befindet sich die verbaute Hardware des Leagoo S8 Pro jedoch auf dem Niveau der gehobenen Mittelklasse. So gibt es ein 5,99 Zoll großes Display mit 2160 mal 1080 Bildpunkten und ein 2,6 GHz taktender Achtkern-Prozessor soll für die nötige Performance sorgen. Eine nicht näher definierte Dual-Kamera-Konfiguration von Samsung (OmniVision) und 64 GB Rom zählen zur weiteren Ausstattung. Markteinführung des Leagoo S8 / S8 Pro Der Hersteller gibt bekannt, dass die beiden Smartphones am 28. September vorgestellt werden. An diesem Tag soll auch ein großes Launch-Event stattfinden. League spricht auf der Homepage von einer „globalen Reservierung“, der Versand dürfte also weltweit erfolgen. Die Auslieferung ist für den Oktober angepeilt.

Anzeige:
Mehr zum Thema China

Andre Reinhardt

vorherige Meldung   nächste Meldung
[Newsübersicht] RSS [Newsversand]