pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 15.10.19
14.08.2019 - 15:35
Frühstart

Telekom startet mit Vorbestellung für neues iPhone

Start für den 15. August geplant

Im kommenden Monat wird Apple seine dies­jährigen Smart­phone-Modelle vorstellen. Eben­falls noch im September sollen die neuen iPhones verfügbar sein. Wie in jeden Jahr starten die Mobil­funk-Provider bereits im Vorfeld mit der Vorver­mark­tung. Das Online-Magazin iPhone-Ticker berichtet, dass der Start dieses als Reser­vierungs-Service bekannten Ange­bots unmit­telbar bevor­steht.

Dem Bericht zufolge kündigt die Telekom den Reser­vierungs-Service, bei dem es offi­ziell um "Smart­phone-Neuheiten" geht, für den 15. August an. Weiter heißt es wört­lich:

"Ein inter­natio­nales Smart­phone-High­light kommt auf den Welt­markt und Sie wollen es als einer der Ersten haben? Die Telekom macht’s möglich! Auch 2019 können Sie sich früh­zeitig vor einem Vermark­tungs­start über den Reser­vierungs-Service infor­mieren lassen."
In diesem Jahr soll der Reser­vierungs-Service zunächst über die Webseite der Telekom zur Verfü­gung stehen. In den Vorjahren war es aber üblich, später auch die anderen Vertriebs­wege einzu­binden. So sollte es auch dieses Mal wieder möglich sein, sich schon im Vorfeld der Keynote von Apple bei der Telekom im Shop oder an der Hotline für den Kauf eines neuen iPhone-Modells vormerken zu lassen. iPhone wird nicht beim Namen genannt

Telekom startet iPhone-Reservierungs-Service

Telekom startet iPhone-Reservierungs-Service
Foto: Telekom via iPhone-Ticker

Vor einigen Jahren hatten die Mobil­funk-Netz­betreiber recht deut­lich darauf hinge­wiesen, dass es bei der Vorver­mark­tung um das iPhone geht. Das fand Apple offenbar weniger gut, sodass die Grafiken zu den Aktionen nach­träg­lich geän­dert wurden. Zudem spricht man nicht mehr vom iPhone, sondern ganz allge­mein von neuen Smart­phone-High­lights.

Dass es bei den Aktionen um neue Smart­phones von Apple geht, steht außer Frage. Das Samsung Galaxy Note 10(+) wird bereits offi­ziell verkauft, Huawei wird seine nächsten Neuheiten voraus­sicht­lich erst nach Apple vorstellen. Konkrete Bestel­lungen sind aber schon allein deswegen noch nicht möglich, weil die neuen iPhone-Modelle noch nicht offi­ziell vorge­stellt wurden und demnach auch die Spezi­fika­tionen noch nicht endgültig klar sind.

Die Telekom verspricht Inter­essenten, die sich für das iPhone vormerken lassen, eine bevor­zugte Liefe­rung. Das hat in den Vorjahren nicht immer geklappt. Aller­dings ist das Inter­esse an den Apple-Smart­phones nicht mehr ganz so groß wie früher, sodass auch die Wahr­schein­lich­keit höher als noch vor einigen Jahren ist, direkt zum Verkaufs­start die gewünschte Konfi­gura­tion zu bekommen.

In einer weiteren Meldung berichten wir darüber, dass Apple mögli­cher­weise in diesem Jahr auch ein iPhone Pro auf den Markt bringt.

Mehr zum Thema Apple iPhone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]