pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 24.06.19
11.03.2019 - 15:03
Tablet

Apple iPad 7 vor der Vorstellung: Das ist neu

Verkaufsstart noch Ende März denkbar

Für den 25. März wird das erste Special Event von Apple in diesem Jahr erwartet. Dabei soll es zwar primär um Dienste geben. In den vergangenen Wochen verdichteten sich aber die Hinweise darauf, dass Apple auch neue Hardware zeigen wird. So wird unter anderem eine Neuauflage der iPad-Variante für Einsteiger und preisbewusste Käufer erwartet.

Wie dieses iPad 7 aussehen könnte, darüber ist sich die Gerüchteküche uneins. Während der bekannte Analyst Ming Chi-Kuo, der mit seinen Vorhersagen für neue Apple-Produkte oft treffsicher ist, davon ausgeht, dass das neue Tablet auch mit aktualisiertem Design ausgestattet sein wird, berichtet das japanische Magazin Macokatara unter Berufung auf Zulieferer, Apple werde am bisherigen Design festhalten.

Hintergrund könnte sein, dass Apple das iPad 7 oder iPad 2019 weiterhin zu einem vergleichsweise günstigen Verkaufspreis anbieten will. Das Vorjahresmodell ist für 349 Euro zu bekommen. Mit randlosem Display und Face ID dürften die Produktionskosten steigen, sodass Apple möglicherweise die Preise anheben müsste. Verbesserungen vor allem unter der Haube

Gerüchte zum neuen iPad

Gerüchte zum neuen iPad
Foto/Logo: Apple, Montage: teltarif.de

Laut Macokatara wird das neue Tablet erneut einen 9,7 Zoll großem Touchscreen bekommen. Zuletzt gab es Berichte, nach denen das Display etwas größer ausfallen wird. Auch einen Kopfhöreranschluss und den Homebutton inklusive Fingerabdrucksensor soll das neue iPad-Modell bekommen. Die Verbesserungen gegenüber dem Vorjahresmodell wären dann vor allem unter der Haube angesiedelt.

Neben einem schnelleren Prozessor und mehr Arbeitsspeicher könnte Apple ein besseres Display verbauen und neue Optionen für Speicherkapazität anbieten. Das iPad Pro ist mittlerweile mit bis zu 1 TB Speicherplatz erhältlich, während das iPad 2018 wahlweise mit 32 und 128 GB Speicher verkauft wird.

Neben dem iPad 7 könnte Apple am 25. März auch eine Neuauflage des iPad mini präsentieren. Dazu gibt es Gerüchte zu den AirPods 2 mit Ladecase, das die kabellose Akkuaufladung unterstützt. Nicht zuletzt könnte die AirPower-Ladematte in der finalen Version präsentiert werden, nachdem sich die Markteinführung immer wieder verschoben hat. Der Verkaufsstart der Neuvorstellungen könnte direkt nach der Keynote, also schon Ende März, erfolgen.

Als weitere potenzielle Neuerung auf dem Special Event von Apple wird die finale Version von iOS 12.2 gehandelt.

Mehr zum Thema Apple

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]