pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 17.12.17
05.10.2017 - 18:56
Testlauf

Deutsche Bahn: ICE-Reise ohne Fahrkartenkontrolle

Bahn testet System auf ausgewählten Strecken

ICE-Reise ohne Fahrkartenkontrolle - Test bei der Deutschen Bahn

ICE-Reise ohne Fahrkartenkontrolle - Test bei der Deutschen Bahn
Bild: Deutsche Bahn

Im Fernverkehr der Deutschen Bahn könnte bald für viele Kunden die Fahrkarten­kontrolle wegfallen. Zunächst will die Bahn dieses Angebot denjenigen Fahrgästen machen, die sich ein Handyticket mit Platz­reservierung kaufen, wie das Unternehmen heute in Berlin bekanntgab.

Derzeit läuft dazu ein Test auf den ICE-Strecken Dortmund-Stuttgart und Hamburg-München. Dieser soll im kommenden Jahr auf mehr Verbindungen ausgedehnt werden. Später könnte das System dann in allen ICE und Intercitys eingeführt werden. Kunde wird bei Kontrolle ausgelassen

Das neue Angebot wird im DB-Navigator integriert. Für den Verzicht auf die Fahrkarten­kontrolle muss der Fahrgast nach dem Einsteigen in seiner Handy-App bestätigen, dass er sich auf den reservierten Platz gesetzt hat. Dem Zugbegleiter wird dann diese Information weiter­geleitet, er lässt den Kunden bei der Kontrolle aus.

Die Deutsche Bahn investiert verstärkt in Angebote für die Zukunft. In der Veranstaltungsreiche "Mobilität erleben" ging es unter anderem auch um die Kooperation mit der Lufthansa und einer damit verbundenen optimalen Vertaktung von ICE und Flugzeugen. Außerdem war wieder das WLAN im Nahverkehr im Zusammenhang mit dem WLAN-Bus ein Thema. Neue Monitore und digitalen Vitrinen sowie interaktive Bahnhofskarten wurden auch gezeigt.

Die Vorstandsvorsitzende DB Fernverkehr, Birgit Bohle, sagt dazu: "Auch in diesem Jahr steuern wir auf einen neuen Fahrgast­rekord hinzu. Für uns Motivation und Ansporn zugleich, Produkte und Service­leistungen weiter zu verbessern. Wir wollen unsere Kunden für die Reise mit der Deutschen Bahn auch künftig begeistern."

Seit Anfang August können sich Kunden der Deutschen Bahn die Wagenreihung beim ICE online über bahn.de anschauen.

Anzeige:
Mehr zum Thema Deutsche Bahn

mit Material von dpa

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]