pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 18.06.19
28.12.2018 - 15:40
Huawei P smart 2019

Huawei P Smart 2019: Dual-SIM, KI und Dewdrop-Design

Mittelklasse-Phone für die jugendliche Zielgruppe

Ist es nun das letzte Smartphone dieses Jahres oder das erste des kommenden? Egal, Huawei hat jedenfalls die Ruhe zwischen den Jahren genutzt, um mehr Aufmerksamkeit für die Präsentation des neuen P smart 2019 zu bekommen. Es ist die Europa-Variante des Honor 10 Lite, das bereits im November für den asiatischen Raum vorgestellt wurde. Erwartungsgemäß ähneln sich die beiden Geräte optisch stark und auch bei der Technik gibt es nur kleine Unterschiede. Dewdrop-Design verspricht mehr Bedienkomfort

Huawei präsentiert das P smart 2019 für die jugendliche Zielgruppe.

Huawei präsentiert das P smart 2019 für die jugendliche Zielgruppe.
Huawei

Marketing-technisch ist das neue Smartphone ganz auf die junge Zielgruppe zugeschnitten. Das P smart 2019 ist das erste Modell der P-Serie mit einem Dewdrop Full-HD+-Display. Will heißen: Das Smartphone liegt durch runde Formen besonders gut in der Hand. Das nahezu randlose Display hat eine Diagonale von 6,21 Zoll (15,77 cm) und eine Auflösung von 2340 x 1080 Pixel bei 415 ppi, was es auch für die Foto- und Videowiedergabe empfiehlt.

Um selber Fotos zu machen, ist eine Dual-Kamera (13 + 2 Megapixel) eingebaut, die von einer, wie es Huawei nennt, „künstlichen Intelligenz“ bei den Aufnahmen unterstützt wird. Sie erkennt 22 Motive und stellt die Kamera dann entsprechend ein. Für den bei Fotografen so begehrten Bokeh-Effekt lässt sich die Blende besonders weit öffnen. Selfies schießt eine 8 Megapixel-Kamera, die auch eine ganze Reihe der vor allem in Asien beliebten Beauty-Filter mitbringt. Diese Kamera ist auch der größte Unterschied zum Schwestermodell: Das Honor 10 lite hat hierfür nämlich eine 23,8 Megapixel-Kamera zur Verfügung. Mit Dual-SIM und Gesichtserkennung Mit Android 9.0 und EMUI 9.0 ist die Software auf dem aktuellsten Stand. Ein Fingerabdrucksensor und eine Gesichtserkennung sorgen für die Sicherheit. Angetrieben wird das Smartphone von einem hauseigenen Kirin 710 SoC (System on a Chip), das auf 3 GB RAM und 64 GB internen Speicher zugreifen kann. Das RAM ist via microSD-Speicherkarte um bis zu 512 GB erweiterbar. Weil das neue Huawei auch Dual-SIM-Technik unterstützt, kann der Steckplatz wahlweise auch für eine zweite SIM-Karte genutzt werden. Ein 3400 mAh-Akku soll für ordentlich Ausdauer sorgen.

Das Huawei P smart 2019 ist ab dem 10. Januar 2019 in den Farben Midnight Black und Aurora Blue zu einer UVP von 249 Euro in Deutschland erhältlich. Vorbesteller können im Aktionszeitraum bis 09. Januar 2019 eine Gutschrift von 50 Euro bei teilnehmenden Partnern erhalten. Informationen und Teilnahmebedingungen gibt es direkt auf den Seiten von Huawei.

Weitere Informationen über das Schwestermodell Honor 10 lite finden Sie in unserer Handy-Datenbank.

Mehr zum Thema Neuvorstellung

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]