pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 17.07.19
02.03.2019 - 10:01
Kamera-Jongleur

Das kostet das Nokia 9 PureView in anderen Ländern

USA-Start bereits am Sonntag und deutlich günstiger

HMD Global wird das Nokia 9 PureView am 1. April in Europa auf den Markt bringen. Die UVP unterscheidet sich dabei je nach Land, in Deutschland beträgt sie 649 Euro. Als vermeintlichen Clou spendiert der finnische Hersteller einen kostenlosen Bildschirmtausch im Wert von 100 Euro. Im Kleingedruckten der Produktseite ist jedoch festgehalten, dass das Display nur 90 Tage nach Lieferung des Smartphones gratis ersetzt wird. In den USA ist das Nokia 9 PureView bereits ab dem 3. März erhältlich. Nokia 9 PureView kommt nächsten Monat nach Deutschland

Das Nokia 9 PureView ist das erste Penta-Kamera-Smartphone

Das Nokia 9 PureView ist das erste Penta-Kamera-Smartphone
HMD Global

Kein Aprilscherz: am 1. April 2019 (ein Montag) erreicht das neue Oberklassemodell der finnischen Traditionsmarke den hiesigen Handel. Auf der deutschen Produktseite des Nokia 9 PureView wird dieses Datum bestätigt. Mit einer UVP von 649 Euro fährt HMD Global einen Kampfpreis auf. In den Niederlanden kostet das Penta-Kamera-Smartphone sogar nur 600 Euro, in Frankreich ist es hingegen mit 700 Euro in der EU am teuersten.

Eine ganze Ecke günstiger kommen Käufer aus Nordamerika zwischen dem 3. und dem 11. März davon. Anstatt 700 US-Dollar (circa 615 Euro) werden in diesem Zeitraum lediglich 600 US-Dollar (ungefähr 527 Euro) verlangt. Weshalb sich HMD Global in Europa gegen diese Ersparnis und für einen gratis Displaytausch entschied, ist unbekannt. Zumal ein defekter Bildschirm bloß in den ersten drei Monaten ersetzt wird und die Käufer anfangs ohnehin besonders gut auf ihr Nokia 9 PureView aufpassen dürften. Was verlangt die Konkurrenz? Abgesehen vom 2018er Chipsatz Snapdragon 845 bietet das HMD-Global-Flaggschiff durchaus moderne Technik, wie etwa die fünf Hauptkameras, ein In-Display-Fingerabdrucksensor und eine hochauflösende P-OLED-Anzeige (5,99 Zoll, 2880 mal 1440 Pixel). Für dieses Gesamtpaket 649 Euro aufzurufen, mutet durchaus fair an.

Samsung möchte für das Galaxy S10e mindestens 749 Euro und für das Galaxy S10 wenigstens 899 Euro haben. Das Sony Xperia 1 kommt erst im Juni in den Verkauf und wird mit 949 Euro zu Buche schlagen. Ob das LG G8 ThinQ Deutschland erreicht, ist derzeit unbekannt. Die abgespeckte Variante G8s wird es in unserer Region geben, wenngleich es für dieses Modell noch keine UVP gibt. Ein Apple iPhone XR kostet momentan außerhalb von eBay-Angeboten circa 740 Euro. Das OnePlus 6T ist seinerseits mit 539 Euro im Preisvergleich (128 GB Flash / 6 GB RAM) nochmals günstiger als das Nokia 9 PureView.

Mehr zum Thema Preis

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]