pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 16.06.19
Kamera-Duell

Beste Handy-Kamera 2019: Welches Smartphone siegt?

Apple iPhone X

Zusammen mit den beiden iPhone-8-Modellen stellte Apple auch das iPhone X vor. Tech­nisch ist die Kamera weitest­ge­hend gleich zu der des iPhone 8 Plus - eine Dual-Kamera mit jeweils 12 Mega­pixel Auflö­sung. Zum Einsatz kommen ein Weit­win­kel­ob­jektiv mit f/1.8-Blende und ein Tele­ob­jektiv, dessen Blende mit f/2.4 vergli­chen zum iPhone 8 Plus jedoch licht­emp­find­li­cher ausfällt. Außerdem ist für beide Objek­tive ein opti­scher Bild­sta­bi­li­sator imple­men­tiert, während das iPhone 8 Plus nur für das Weit­win­kel­ob­jektiv optisch stabi­li­siert wird. Ansonsten sind der neue Bild­pro­zessor, die größere Sensor­fläche mit den tiefer in den Chip reichenden Pixel und die rest­li­chen Verbes­se­rungen am Kamera-Modul verbaut. Daher ist zu erwarten, dass die Bild­qua­lität im Vergleich zum iPhone 8 Plus auf einem ähnli­chen, eher leicht besseren Niveau rangiert.

Beste Handy-Kamera - Kameras der Highend-Smartphones im Vergleich
vorheriges Bild
nächstes Bild
Bild 4/25 Bild: teltarif.de

Ergeb­nisse bei gutem und schlechtem Licht Tages­auf­nahmen zeichnen sich durch eine erfreu­lich große Hellig­keit aus, sind auf unseren Test­fotos jedoch von einem leichten Rotstich in den oberen Ecken betroffen. Wo die Ursache für diesen Rotstich liegt, ist unklar. Schärfe, Details und Farb­ver­läufe sind trotz des kleinen Mankos auf sehr hohem Niveau, gerade beim Vergrö­ßern von Objekten wie den Rosen­blät­tern und farbigen Quadraten an der Wand. Auch Bild­rau­schen ist erwar­tungs­gemäß sehr schwach vorhanden, was sich auf sehr deut­liche Farb­ab­gren­zungen, auch bei feineren Struk­turen wie der Raufa­ser­ta­pete, auswirkt. Fran­sige Über­gänge sind nur bei sehr großen Zoom-Stufen erkennbar. Insge­samt bietet das iPhone X, abge­sehen von dem sicht­baren Rotstich bei weißen Flächen, eine sehr gute Bild­qua­lität bei Tages­licht.

Bei Nacht­auf­nahmen zeigt sich, ähnlich wie bei dem iPhone 8 Plus, ein sichtbar schlech­teres Ergebnis. Nicht nur nimmt die Hellig­keit der Aufnahmen an sich deut­lich ab, sondern im selben Zuge auch das Bild­rau­schen unüber­sehbar zu. Trotzdem sind einzelne Objekte und dessen verschie­dene Struk­turen noch klar zu erkennen, wenn­gleich nicht so eindeutig wie bei Tages­licht. Die Rose mit ihren einzelnen Blüten­blät­tern ist als solche zu sehen, was bedeutet, dass die Bild­schärfe trotz weniger Licht auf einem hohen Niveau bleibt. Der Rotstich bei weißen Flächen ist hingegen verschwunden oder zumin­dest so schwach ausge­prägt, dass er nicht mehr auffällt. Direkter Vergleichs­test Wer sich dafür inter­es­siert, wie sich das Apple iPhone X im Vergleich zu den wich­tigsten Konkur­renten schlägt, nämlich Huawei P20 Pro und Samsung Galaxy S9 Plus, dem empfehlen wir auch unseren direkten Vergleichs­test von P20 Pro, Galaxy S9 Plus und iPhone X. Dort finden Sie zahl­reiche weitere Motive, die wir mit diesen Handys aufge­nommen haben.

Apple iPhone X: Unsere beiden Test­fotos haben wir für Sie unbe­ar­beitet zum Down­load bereit­ge­stellt, damit Sie sich ein eigenes Bild von der Qualität machen können:

Als Nächstes testen wir die Kamera des aktu­ellen Apple-Spit­zen­mo­dells iPhone XS (Max). Kann es das Vorjahres-Modell schlagen?

Inhaltsverzeichnis:

  1. Übersicht
  2. Apple iPhone 8
  3. Apple iPhone 8 Plus
  4. Apple iPhone X
  5. Apple iPhone XS (Max)
  6. iPhone XR
  7. Google Pixel 2 (XL)
  8. Google Pixel 3 (XL)
  9. HTC U11
  10. Honor View 20
  11. Huawei Mate 10 Pro
  12. Huawei P20 Pro
  13. Huawei Mate 20 Pro
  14. Huawei P30 Proneu
  15. LG G6
  16. OnePlus 6T
  17. Nokia Lumia 1020
  18. Nokia 9 Pure­Viewneu
  19. Samsung Galaxy S10(+)
  20. Samsung Galaxy S10e
  21. Samsung Galaxy S9
  22. Samsung Galaxy S9 Plus
  23. Samsung Galaxy Note 9
  24. Sony Xperia XZ Premium
  25. Sieger des Kamera-Vergleichs