pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 16.06.19
Kamera-Duell

Beste Handy-Kamera 2019: Welches Smartphone siegt?

Huawei P20 Pro

Das Huawei P20 Pro ist das erste Smart­phone mit einer Triple-Kamera. Diese setzt sich aus zwei Weit­win­kel­ka­meras mit 40 Mega­pixel (Farbe) bezie­hungs­weise 20 Mega­pixel (Mono­chrom) und einer Tele­ka­mera (Zoom-Verhältnis 3:1) mit 8 Mega­pixel, eben­falls in Farbe, zusammen. Auf der Vorder­seite ist das Huawei P20 Pro mit einer 24-Mega­pixel-Kamera für Selfies bestückt.

Was die Größe des Haupt­sen­sors angeht, haben die Pixel eine Kanten­länge von rund 1,1 µm. Als Stan­dard ist die Spei­che­rung von 10 Mega­pixel großen Bild­da­teien vorein­ge­stellt. Das entspricht einer 2:1 Verklei­ne­rung der Bilder des 40-Mega­pixel-Sensors, die die effek­tive Pixel­größe auf 2,2 µm stei­gert. Das Objektiv vor dem Haupt­sensor hat eine Blen­den­zahl von f/1,8.

Mehr Details zur Kamera lesen Sie in unserem ausführ­li­chen Test­be­richt des Huawei P20 Pro. Die Frage brennt: Wie schlägt sich die nach Herstel­ler­an­gaben beste Smart­phone-Kamera aller Zeiten im Test? Ergeb­nisse bei gutem und schlechtem Licht Sowohl bei guten als auch bei schlechten Licht­ver­hält­nissen macht die Kamera des Huawei P20 Pro eine sehr gute Figur. Bei gutem Licht ist das Foto detail­reich, hat kräf­tige, natür­liche Farben und ist kontrast­reich. Das fällt insbe­son­dere beim Blick auf die roten Blüten und den grünen Blät­tern der Test-Blume auf. Einzig die Blüten­ränder wirken mit einem schwarzen Rand etwas unschön. Das Weiß und die Konturen auf der Wand im Hinter­grund sind deut­lich und gut zu erkennen und nicht zu weich gezeichnet.

Fotos bei gutem und schlechtem Licht des Huawei P20 Pro.
vorheriges Bild
nächstes Bild
Bild 12/25 teltarif.de

Auch bei weniger gutem Licht kommt die Kamera auf ein sehr gutes Ergebnis. Die Farben der Test-Blume sind kräftig, die des Farb­spek­trums natür­lich und diffe­ren­ziert. Einzig der braune Farbton ist etwas dunkel geraten, weil er sich doch recht stark an den schwarzen Farbton rechts daneben annä­hert. Die Fotos sind als sehr gut zu beur­teilen. Direkter Vergleichs­test Wer sich dafür inter­es­siert, wie sich das Huawei P20 Pro im Vergleich zu den wich­tigsten Konkur­renten schlägt, nämlich Samsung Galaxy S9 Plus und Apple iPhone X, dem empfehlen wir auch unseren direkten Vergleichs­test von P20 Pro, Galaxy S9 Plus und iPhone X. Dort finden Sie zahl­reiche weitere Motive, die wir mit diesen Handys aufge­nommen haben. Tolle Bilder durch Nacht­modus Das Huawei P20 Pro hat einen beson­deren Nacht­modus, der es erlaubt, auch bei schlechten Licht­ver­hält­nissen beein­dru­ckende Fotos zu schießen. Dazu wird bis zu sechs Sekunden lang belichtet, wobei die Bild­ver­ar­bei­tung in dieser Zeit zwangs­läufig auftre­tende Verwack­lungen ausgleicht. Dieses Feature haben wir im Vergleich mit den anderen Smart­phones nicht berück­sich­tigt, da wir stan­dard­mäßig nur den Auto­matik-Modus in den Einstel­lungen der Smart­phone-Kamera berück­sich­tigen. Das Foto, welches wir im Nacht­modus gemacht haben, haben wir hier dennoch zur Anschauung ange­hängt.

Huawei P20 Pro: Unsere beiden Test­fotos haben wir für Sie unbe­ar­beitet zum Down­load bereit­ge­stellt, damit Sie sich ein eigenes Bild von der Qualität machen können:

Auf der nächsten Seite haben wir die Kamera des Huawei Mate 20 Pro getestet.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Übersicht
  2. Apple iPhone 8
  3. Apple iPhone 8 Plus
  4. Apple iPhone X
  5. Apple iPhone XS (Max)
  6. iPhone XR
  7. Google Pixel 2 (XL)
  8. Google Pixel 3 (XL)
  9. HTC U11
  10. Honor View 20
  11. Huawei Mate 10 Pro
  12. Huawei P20 Pro
  13. Huawei Mate 20 Pro
  14. Huawei P30 Proneu
  15. LG G6
  16. OnePlus 6T
  17. Nokia Lumia 1020
  18. Nokia 9 Pure­Viewneu
  19. Samsung Galaxy S10(+)
  20. Samsung Galaxy S10e
  21. Samsung Galaxy S9
  22. Samsung Galaxy S9 Plus
  23. Samsung Galaxy Note 9
  24. Sony Xperia XZ Premium
  25. Sieger des Kamera-Vergleichs