pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 16.07.19
19.03.2019 - 12:15
Handy-Sicherheit

Samsung Galaxy S8(+): März-Sicherheitspatch ist da

Das Note 8 und Note 9 bekommen das Update auch

Kurz nach der Aktua­li­sie­rung für das Galaxy S9 und Galaxy S9+ stattet Samsung das Galaxy S8, Galaxy S8+, Galaxy Note 8 und Galaxy Note 9 mit dem März-Sicher­heits­patch aus. Je nach Smart­phone vari­iert der benö­tigte Spei­cher­platz für die Instal­la­tion. Das Galaxy S8 und Galaxy S8+ müssen circa 425 MB an freiem Flash zur Verfü­gung haben, während es beim Galaxy Note 9 nur 111 MB sind. Am meisten Daten­platz, nämlich 580 MB, geneh­migt sich das Update für das Galaxy Note 8. März-Sicher­heits­patch für die Samsung-Ober­klasse Nachdem sich der südko­rea­ni­sche Hersteller neuen Soft­ware­ver­sionen des Galaxy S10 und Galaxy S10+ gewidmet hat, sind die 2017er sowie 2018er Top-Smart­phones an der Reihe. All About Samsung infor­miert über die Verfüg­bar­keit des Sicher­heits­patches Stand 1. März 2019 für die Galaxy-S8-Serie nebst den Phablets Galaxy Note 8 und Galaxy Note 9. Auffällig ist hierbei die teils üppige Größe der Aktua­li­sie­rung, die im Fall des Note 9 sogar an der 600-MB-Marke kratzt. Auch wenn man aufgrund der Daten­menge neue Features vermuten könnte, handelt es sich bei diesem Update tatsäch­lich nur um den obli­ga­to­ri­schen Sicher­heits­patch. Weshalb es die Größen­un­ter­schiede inner­halb der Updates gibt, ist unbe­kannt. Zunächst sollten die freien Modelle (ohne Netz­be­treiber-Bran­ding) des Galaxy S8, Galaxy S8+, Galaxy Note 8 und Galaxy Note 9 in Deutsch­land bedacht werden. Es bleibt abzu­warten, wann die Galaxy-S10-Geschwister die Aktua­li­sie­rung erhalten. Versi­ons­num­mern und weitere Details Das Galaxy S8 wird mit der jüngsten Soft­ware auf die Build­nummer G950FXXS4DSC2 gehievt, entspre­chend lautet die Build­nummer des Galaxy S8+ G955FXXS4DSC2. Besitzer des Galaxy Note 8 voll­ziehen den Sprung auf die Firm­ware N950FXXS5DSB4 und Note-9-User auf N960FXXSCSC1. Aber­mals rollt Samsung die Aktua­li­sie­rungen Over-the-Air aus, was ein Update direkt vom Smart­phone aus über das Internet ermög­licht.

Weitere Details zum Update

Weitere Details zum Update
Bildquelle. All About Samsung

Während die 111 MB für das Galaxy Note 9 auch mit kleinen Tarifen problemlos über das Mobil­funk­netz herun­ter­ge­laden werden können, bietet sich bei den 580 MB für das Galaxy Note 8 für manche Teil­nehmer eher das WLAN-Netz an. Es kann einige Tage dauern, bis das Update ange­zeigt wird.

Wir haben Samsungs aktu­elles Flagg­schiff Galaxy S10+ mit weiteren Geräten vergli­chen. Mehr dazu lesen Sie in einem ausführ­li­chen Bericht.

Mehr zum Thema Patches und Sicherheitsupdates

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]