pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 22.07.19
17.01.2019 - 13:14
Aktion

100 Minuten und 1 GB im Vodafone-Netz für 3,99 Euro

Crash-Superhelden-Tarif nur für eine Woche erhältlich

Die diversen Marken der freenet-Gruppe verwenden seit Jahren den Begriff "Crash" für günstige und zeitlich limitierte Aktionstarife. Von 2007 bis 2009 gab es bereits die Debitel Crash-Tarife und von 2011 bis 2016 das von mobilcom-debitel betriebene Crash-Tarife-Portal.

Auf diesem Aktions-Portal war nun seit über zwei Jahren Funkstille, stattdessen hat sich mobilcom-debitel auf den Abverkauf günstiger Hardware im Rahmen der Preiskracher-Aktionen konzentriert. Seit heute gibt es aber wieder ein Crash-Tarifangebot - wie immer nur für kurze Zeit. Das sind die Konditionen des Tarifs

Seit über zwei Jahren mal wieder ein Crash-Tarif

Seit über zwei Jahren mal wieder ein Crash-Tarif
Bild: new directions GmbH / vitrado.de

Ausgerichtet wird das neuerliche Crash-Angebot nicht auf dem alten Portal, sondern von Vitrado, einer seit dem Jahr 2000 bestehenden Vertriebsplattform, die über die Tochterfirma "new directions GmbH" zur freenet-Gruppe gehört.

Die dort angebotene Crash Smartphone Flat 1000 ist ein Sondertarif von klarmobil, der im HSPA-Netz von Vodafone realisiert wird, eine LTE-Freischaltung ist nicht Bestandteil des Tarifs. Enthalten sind 100 Freiminuten sowie 1 GB Datenvolumen, die mit maximal 21,6 MBit/s Downstream und 5,7 MBit/s (Upstream) versurft werden können. Danach wird auf 64 kBit/s gedrosselt. Telefon-Minuten ab der 101. Minute sowie SMS kosten jeweils 9 Cent. Der Tarif kann auch im EU-Roaming verwendet werden.

Auf der Rechnung des mindestens 24 Monate laufenden Tarifs werden monatlich 9,99 Euro berechnet. Gleichzeitig erfolgt eine automatische Gutschrift in Höhe von 6 Euro auf den monatlichen Paketpreis. Der Kunde zahlt in den ersten beiden Jahren also monatlich nur 3,99 Euro für den Tarif. Wird dieser nicht rechtzeitig gekündigt, fallen ab dem 25. Vertragsmonat die regulären 9,99 Euro an. Ein einmaliger Anschlusspreis wird nicht berechnet.

Laut den teltarif.de vorliegenden Händler-Informationen kann der Tarif bis zum 24. Januar um 23:59 Uhr bestellt werden. Mitunter kam es aber auch schon vor, dass derartige Offerten aufgrund großer Nachfrage vorzeitig aus der Vermarktung genommen wurden. Der Verzicht auf die LTE-Freischaltung dürfte aber manchen Interessenten abschrecken.

Was Tarife mit 100 Freiminuten und 1 GB Datenvolumen bei anderen Providern kosten, erfahren Sie in unserem ausführlichen Tarifvergleich.

Mehr zum Thema crash-tarife.de

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]