pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 19.02.20
27.01.2015 - 11:33
Tarif-Wechsel

congstar Daten: Neue Tarif-Reihe des Telekom-Discounters ab sofort verfügbar

Datentarife lösen die ehemalige Surf-Flat-Reihe ab

Am 15. Januar hat der Telekom-Discounter congstar eine neue Tarif-Reihe namens Daten vorgestellt, die sich vor allem an diejenigen Nutzer richtet, die mit ihrem Tablet oder Notebook mobil im Internet surfen wollen. Angeboten wird der Daten S für 7,99 Euro, der Daten M für 14,99 Euro sowie der Daten L für 19,99 Euro im Monat. Alle drei Tarife sind wahlweise mit einmonatiger Laufzeit buchbar, aber auch mit einem Zwei-Jahres-Vertrag zu haben.

Die Daten-Tarife lösen die Surf-Flat-Reihe von congstar ab, die bislang buchbar war. Anders als die Surf Flats, können Nutzer mit der Tarif-Reihe Daten aber nur über das Internet (VoIP) telefonieren. Sprachtelefonie über das Mobilfunknetz ist nicht möglich. Im Tarif-Vergleich Daten vs. Surf Flat haben wir alle Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Tarif-Reihen gegenübergestellt. In der Meldung erfahren Sie auch, ob congstar in den Daten-Tarifen die Nutzung von LTE ermöglicht.

Rita Deutschbein


15.01.2015 - 13:00
Neue Tarife

congstar startet neue Daten-Tarife im Telekom-Netz

Daten S, M und L sind ab Ende Januar buchbar

Ab Ende Januar wird der im Telekom-Netz arbeitende Anbieter congstar neue Datentarife für Tablet- bzw. Notebook-Nutzer einführen. Die Tarife tragen die Namen Daten S, M und L und sind zu Preisen ab 7,99 Euro im Monat buchbar. Angeboten werden sie sowohl mit einmonatiger Laufzeit als auch mit einem Zwei-Jahres-Vertrag. Wir stellen die Datentarife von congstar im Folgenden vor. Das bietet der Daten S, M und L

congstar startet neue Daten-Tarife im Telekom-Netz

congstar startet neue Datentarife
Bild @ lenets tan---Fotolia.com, congstar / Montage: teltarif.de, Rita Deutschbein

Der Tarif Daten S bietet mit einem Inklusivvolumen von 750 MB das kleinste Datenpaket und richtet sich laut congstar vor allem an Gelegenheits-Surfer. Die Kosten betragen 7,99 Euro im Monat. Bis zur Drosselungsgrenze steht eine maximale Downstreamrate von 7,2 MBit/s zur Verfügung. Ist das Inklusivvolumen aufgebraucht, wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Ganze 2 GB Volumen gibt es mit dem 14,99 Euro im Monat teuren Daten M. Die maximale Surf-Geschwindigkeit ist mit 14,4 MBit/s doppelt so hoch wie im Daten S. Das mit 5 GB höchste Datenvolumen beinhaltet der Daten L, der mit 19,99 Euro im Monat auch am teuersten ist. Mit dem Tarif surfen Nutzer mit maximal 21,6 MBit/s per HSDPA durchs Netz, wobei auch hier wie in den anderen Tarifen die Geschwindigkeit gedrosselt wird, wenn das Inklusivvolumen verbraucht ist.

Um die Drosselung der Surf-Geschwindigkeit zu umgehen, bietet congstar eine Speed-On-Option an. Diese kostet für alle drei Datentarife 4,90 Euro pro Buchung und ist jeweils nach einer Drosselung mehrmals im Monat buchbar. Das Volumen, das Nutzer mit der Speed-On-Option erhalten, unterscheidet sich je nach gebuchtem Tarif. Im Daten S erhalten sie zusätzliche 250 MB, im Daten M sind es 500 MB und beim Daten L gibt es zusätzliche 1 GB. Übersicht: Neue Datentarife von congstar

  Daten S Daten M Daten L
Laufzeit 30 Tage 24 Mon. 30 Tage 24 Mon. 30 Tage 24 Mon.
Anschlusskosten 25,00 - 25,00 - 25,00 -
Grundgebühr 7,99 14,99 19,99
Datenvolumen 750 MB 2 GB 5 GB
Max. Geschwindigkeit 7,2 MBit/s 14,4 MBit/s 21,6 MBit/s
Drossel auf (Down/Up) 64/16 kBit/s
Kosten Speed-On 4,90
Speed-On-Volumen 250 MB 500 MB 1 GB
Abrechnung 10-kB-Schritte
Stand: 15.01.2015, Preise in Euro
VoIP-Unterstützung und Laufzeit-Wahl Mit Einführung der neuen Datentarife werden die bisherigen Surf-Flat-Tarife von congstar nicht mehr buchbar sein. Die Surf-Flat-Optionen, die flexibel zum 9-Cent-Tarif des Anbieters zu- bzw. abgebucht werden können, wird es aber weiterhin geben.

Die Tarife Daten S, M und L sind auf die reine Internetnutzung ausgelegt. Die Sprachtelefonie über das Mobilfunknetz ist nicht möglich. Allerdings können Kunden mit den neuen Datentarifen über das Internet telefonieren (VoIP). Angeboten wird jeder der drei Tarife in einer flex-Variante mit einmonatiger Laufzeit und als Vertrag über zwei Jahre. Preislich unterscheiden sich die Versionen nicht. Bei Buchung des Daten flex berechnet congstar jedoch einen einmaligen Anschlusspreis von 25 Euro, der ansonsten entfällt. Der Datentarif mit 24 Monaten Laufzeit muss mit einer Frist von drei Monaten zum Vertragsende gekündigt werden, anderenfalls verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr.

Erst zu Beginn der Woche hat congstar eine Aktion gestartet, bei der ausgewählte Smartphones bei Buchung eines Allnet-Flat-Tarifes mit Laufzeit günstiger angeboten werden. Zur Auswahl stehen sowohl Smartphones von Sony als auch Samsung. Mehr zur Aktion lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Mehr zum Thema congstar

Rita Deutschbein

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]