pda.teltarif.de
Meldung Tipps & Info Tarifrechner 22.02.19
21.11.2017 - 08:44
Mehr Auswahl

ChatSIM: Statt Jahrespaket auch Monats-Tarif für Reisende

Geringere Einstiegskosten bei Neukauf einer SIM

Internationale Roaming-SIM-Karten sind eine interessante Alternative zum teuren Datenroaming, wenn man außerhalb der EU unterwegs ist. ChatSIM bietet beispielsweise unlimitiertes Chatten per Smartphone-Messenger inklusive Emojis zum Einmalpreis. Für Messenger-Telefonie und den Versand von Multimedia-Mitteilungen fallen Zusatzkosten an.

Doch die Frage ist für viele Kunden: Wie hoch ist dieser Einmalpreis, der beim Kauf einer Roaming-SIM entrichtet werden muss? Mitunter trifft der Provider hier nicht so ganz die Bedürfnisse der Kunden - und darum hat nun auch ChatSIM bei seinem Tarifmodell nachgebessert. Monats-Tarif lohnt nur bei einer kurzen Reise jährlich

Ein ChatSIM-Starterpaket vor der Kulisse New Yorks

Ein ChatSIM-Starterpaket vor der Kulisse New Yorks
Bild: ChatSIM

Die ChatSIM kann nicht nur auf der Internetseite des Providers erworben werden, sondern auch in kleinen Popup-Stores an Flughäfen - also dort, wo die potenzielle Zielgruppe für einen derartigen Tarif unterwegs ist.

Allerdings war es bislang so, dass Käufer einer ChatSIM die SIM-Karte nur gleichzeitig mit einem Jahrespaket zum Preis von 30 Euro erwerben konnten. Erstand der Kunde die SIM am Flughafen, kamen keine weiteren Kosten dazu. Bei einer Bestellung über das Internet werden für den Expressversand nach Deutschland innerhalb von fünf Tagen 10 Euro Versandkosten berechnet, einen günstigeren und gegebenenfalls langsameren Versandweg bietet der Provider nicht an. Internet-Besteller mussten also bislang immer mindestens 40 Euro investieren, und dabei waren noch keine Credits für Multimedia-Messages oder Messenger-Telefonate enthalten.

Außerdem benötigen viele Kunden die SIM nur für eine Urlaubs- oder Geschäftsreise, aber nicht gleich für das ganze Jahr. Darum hat sich ChatSIM nun dazu entschlossen, auch einen Monatstarif anzubieten. Dieser kostet 15 Euro und ist damit natürlich verglichen mit dem Jahrespaket zu 30 Euro kein Schnäppchen. Wer aber nur eine einzige Reise unternimmt, die weniger als einen Monat dauert, bekommt die SIM damit für 15 Euro am Flughafen beziehungsweise 25 Euro übers Internet.

Interessenten sollten also vor dem Kauf einschätzen, ob dies die einzige Auslandsreise außerhalb der EU in diesem Jahr sein wird oder ob gegebenenfalls weitere Reisen geplant sind. Denn wenn die Reise länger als einen Monat dauert oder mehrere Reisen pro Jahr geplant sind, ist das Jahrespaket weiterhin der empfehlenswertere Tarif.

Vor nicht allzu langer Zeit hat ChatSIM übrigens exotische Länder in die Liste der Roaming-Partner aufgenommen.

Mehr zum Thema ChatSIM

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]